Sprache auswählen

Schlechtwetter-Aktivitäten in Hilchenbach

Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Autor dieser Seite
LogoTouristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Seid ihr auf der Suche nach einem Alternativprogramm bei Regen? in Hilchenbach kein Problem! Auf dieser Seite haben wir eine Auswahl der schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sowie der besten Freizeitangebote und Indoor-Aktivitäten bei schlechtem Wetter zusammengestellt.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Ideen für schlechtes Wetter in Hilchenbach

??????
Gaststätte · Hilchenbach
Hotel Siebel
Zertifizierter Rothaaarsteig-Gastgeber mit gutbürgerlicher Küche mit saisonalen Gerichten.
??????
Burg · Hilchenbach
Wilhelmsburg
Ehemaliges Wasserschloss ist jetzt Sitz des Stadtarchives, Stadtmuseums und Trauzimmer
??????
Museum · Hilchenbach
Stadtmuseum Hilchenbach in der Wilhelmsburg
Das Hilchenbacher Stadtmuseum in der Wilhelmsburg, einem ehemaligen nassauischen Landesschloss und bis 1976 Sitz des Amtsgerichts, bietet einen Überblick der Ortsgeschichte vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert unter Berücksichtigung der Wirtschafts- und Sozialverfassung und unter Einbeziehung landes-, kultur- und allgemeingeschichtlicher Entwicklungsaspekte.
??????
Kurs & Mitmachen · Hilchenbach
Stadtrallye für die ganze Familie
Entdecken Sie unter den Fittichen von Michael Thon die Stadt Hilchenbach...
??????
Kurs & Mitmachen · Siegerland-Wittgenstein
Museumsrallye für die ganze Familie
Mit Gäste- und Kulturlandschaftsführer Michael Thon das Stadtmuseum neu entdecken!
Wandern & Berge · Siegerland-Wittgenstein
Kasparwanderung
Erleben Sie mit der SGV Abteilung Hilchenbach eine Wanderung zum Suppe essen!
??????
Café · Hilchenbach
Café-Restaurant Altes Wärterhaus
Herrlich gelegenes Ausflugslokal direkt an der Breitenbach-Talsperre
Bergwerk · Hilchenbach
Stahlbergmuseum Müsen
Unter den zahlreichen Gruben im nördlichen Siegerland wurde neben den Gruben Brüche, Wildermann, Altenberg, Heinrichssegen und Viktoria die Grube Stahlberg wegen ihres mächtigen Eisenerzganges besonders bekannt. Seit dem 14. Jh. bot der Stahlberg nahezu ohne Unterbrechung einen Arbeitsplatz für Generationen von Bergleuten. Als zeitweise größte Grube der Region waren auch viele Handwerker und Fuhrleute beschäftigt.
Archäologische Stätte · Siegerland-Wittgenstein
Mittelalterliche Bergbausiedlung Altenberg
Auf der Höhe zwischen den alten Bergmannsorten Littfeld und Müsen liegen Reste der verlassenen Bergbausiedlung Altenberg, eine der bedeutendsten mittelalterlichen Bergbausiedlungen Europas. 1963 fand dort man Scherben und Metallteile und legte bei mehreren Grabungen zwischen 1970 und 1984 die Reste einer Siedlung aus dem 13. Jahrhundert frei.
Hofladen · Hilchenbach
Helberhäuser Scheunenladene LandArt
Das Besondere finden..... im Helberhäuser Scheunenladen                  Land Art