Sprache auswählen

Marburg-Biedenkopf

Unser Online-Reiseführer für Marburg-Biedenkopf ist die richtige Infoquelle für alle Sporttreibenden, die gerne unabhängig unterwegs sind und interessante Orte in Marburg-Biedenkopf erleben möchten. Mit unserem Reiseführer für Marburg-Biedenkopf helfen wir Dir dabei, Deine Lieblingsaktivitäten in Marburg-Biedenkopf zu finden und informieren Dich über die besten Ausflugstipps, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten und Angebote.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Ausflugstipps in Marburg-Biedenkopf


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Museum · Lahntal
Markt 23
Lahntal

Kunst und Kultur mitten im städtischen Leben.

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Lahntal

Heimat- und militärgeschichtliche Sammlung in Kirchhain.

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Schloss · Lahntal
Landgrafenschloss Marburg
Lahntal

Hoch über den verwinkelten Gassen erbaut, thront das Marburger Landgrafenschloss.

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Lahntal

Mit seinem markanten Bergfried ist das Schloss ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt.  

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Lahntal

Die Bestände sind maßgeblich für die regionalhistorische Erforschung Nord- & Osthessens.

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Museum · Lahntal
Ethnographische Sammlung
Lahntal

Tauche ein in die Lehrsammlung des Fachgebiets Kultur- und Sozialanthropologie.

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Lahntal

Begebe dich auf eine Reise durch die Vielfalt der Weltreligionen.

Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Außergewöhnliche Erlebnisse & geführte Touren

Alle Angebote in Marburg-Biedenkopf anzeigen

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  346
Bewertung zu Extratour Steinperfer Runde von Silke
30.07.2022 · Community
Wunderschön.
mehr zeigen
Gemacht am 30.07.2022
Bewertung zu Schwalmstadt/Treysa - Marburg Schleifenroute Etappe 43 R von Heinz
14.07.2022 · Community
Achtung! Diese Strecke ist in dieser Form NICHT mehr zu fahlen. Die Kreisstraße K 106 zwischen Zella und Gungelshausen war am 11.07.2022 gesperrt. Die Straße selbst ist aber befahrbar, da nur Randsteine gesetzt werden! Wochentags wird aber dort gearbeitet und man muss selbst entscheiden ob man sich mit den Bauarbeitern rumschlagen möchte. Am Wochenende sollte die Strecke aber kein Problem darstellen. Auch wird diese Baustelle nicht von Dauer sein! Das größere Problem stellt sich mit der Sperrung im Herrenwald vor Stadtallendorf, nach dem rechts abbiegen vom [RMV11], denn hier befinden sich verschraubte hohe Bauzäune. Meine Gruppe und ich sind nur durch gekommen, weil ein netter Arbeiter uns den Zaun geöffnet bzw. aufgeschraubt hat! Danke noch mal! Nach Aussage des Arbeiters soll an dieser Stelle aber eine Unterführung, Brücke entstehen. Wann diese, und ob sie fertiggestellt ist kann noch niemand sagen! Sollte ich oder andere die Strecke (noch) einmal in dieser Form fahren, habe ich nachfolgend einige Möglichkeiten beschrieben um diesen Punkt der Baustelle zu umgehen. Ich habe sie aber noch nicht testen können. (Ich komme nicht aus diesem Landesteil) Umweg- Ausweichstrecke: Den [RMV11] in Höhe der "Standortschießanlage Stadtallendorf" nicht in Richtung "Südschule Stadtallendorf" einschlagen, sondern auf dem ausgewiesenem [RMV11], der "Alte Niederkleiner Straße", bis zu der L 3290 nähe Niederklein fahren. Ob dies gelingt, noch bis zu der Landesstraße zu kommen ist fraglich! Denn hier befindet sich auch die Baustelle, die Entstehung der Auffahrt "Stadtallendorf Süd - 21", der neuen A49 die überquert werden muss. Sollte dies glücken, so gelangt man auf diesem Weg weiter Richtung Niederklein und kann die L 3290 bei der Brücke "Klein (Gleen)" überqueren. Auf diesem Weg kann in Richtung "Nixmühle", Todtenmühle" und "Schloss Plausdorf", Stadtallendorf umfahren werden. Bei dem Forsthaus Netz gelangt man dann wieder auf den [R2], [D4], der eigentlichen Tour. 7,42 km Oder V2: Ab der geplanten A49 Auffahrt "Stadtallendorf Süd" parallel der L 3290 bis Stadtallendorf und über die Donaustr, weiter zu dem Aussichtspunkt und Richtung der Mühlen um die Stadt herum, um bei dieser Variante auch bei dem Forsthaus auf die eigentliche Tour zu gelangen. Diese Strecke ist aber länger und weil parallel zu der stark befahrenen L 3290 nicht besonders schön! 8,4 km Da in diesem Gebiet noch die B 62 und B 454 verläuft gibt es nicht all zu viele Möglichkeiten Richtung Kirchhain zu gelangen! Oder gleich ab Neustadt auf dem [R2] bis Stadtallendorf bleiben. Der Entscheidungspunkt ist hier der Abzweig zu dem [RMV11] bei dem "Struth-Grill" - und der Straße "Bahnhaus" Diese Strecke verläuft allerdings kurz hinter Neustadt auf einem Radweg ca. 1,9 Km parallel zu der doch lauten B 454 und weiter auf der "Niederrheinsche Str." ca. 1,7 Km., auch eine stark befahrene Straße durch den Ortskern. Aber auch hier kommt man mit der Baustelle bei der "Alten Wache", "Schwarzer Weg" in Berührung. Das wäre die Auffahrt „Nord – 20“ von Stadtallendorf. In wie weit man weiter kommt, um die Baustellen-Strecke der Neuen B 49 zu queren und ob diese Variante überhaupt nutzbar ist, kann ich nicht sagen. Ich denke die Strecke ist nicht gerade die beste Wahl! Ganz zum Schluss die Abenteuer und kürzeste Variante. Ab der Rufschranke - [RMV11] parallel zur "Main-Weser-Bahn" ca. 2,2 Km bis zur "Südschule Stadtallendorf" fahren. Aber Achtung! Nach 1 Km kommt man Wochentags während der Arbeitszeit, in einer Strecke von ca. 330 m mit den Baustellenfahrzeugen in Berührung. Dies ist ab der Kreuzung der "Hauptmann-Matthes-Str.", bei der ehem. Hessenkasserne. Auf diesem Streckenabschnitt ist eine Taktung von ca. alle 5 Min. ein LKW, der bei Trockenheit eine Staubmasse aufwirbelt, die sich in dieser Zeit kaum gelegt hat, bis ein weiterer LKW anrollt. Dieses Schauspiel haben wir uns von diesem Standort "50.81369,9.032307" am 11.07.2022 um ca. 16:00 Uhr angesehen. Die gesamte Strecke selbst sind wir nicht gefahren. Die gefahrene Strecke am 11.07.2022 von der "Südschule Stadtallendorf" parallel zur "Main-Weser-Bahn" bis zur Baustelle entspricht ca. 860 m.
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2022
Foto: Heinz Rücker, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele in Marburg-Biedenkopf


Regionen

Karte anzeigen