Sprache auswählen

19. Februar 2021

Im Einsatz für die Digitalisierung

TVSW-Projekt zur Digitalisierung der Gastgeber läuft sehr gut an – bereits rund 100 Rückläufer
Um die Gastgeber in der Region digitaler und dadurch wettbewerbsfähiger zu entwickeln, setzt der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.. ein EFRE-Förderprojekt „Gastgeber im Fokus“ um. Insgesamt sind für das Projekt drei Jahre angesetzt. Derzeit findet die Umfrage zum Digitalisierungsstand statt, die bereits vor einigen Tagen von den örtlichen Touristinfos an alle Gastgeber gemailt wurde. Es haben sich bereits rund 100 Gastgeber an der Umfrage beteiligt. Ziel der Umfrage ist die Ableitung von Maßnahmen zur Verbesserung des digitalen Standards und die Entwicklung von auf Gastgeber der Region abgestimmten Schulungen im Bereich der Digitalisierung.

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte oder sich weiterführend über das Projekt informieren will, findet hier alle Informationen zusammengefasst.

Die Teilnahme am Projekt ist selbstverständlich kostenfrei.

 

Nächster Schritt im Projekt „Gastgeber im Fokus“ ist der Aufbau der regionalen Gastgeberdatenbank, um die Gastgeber in der Region online für Touristen sichtbar zu machen. Hierzu werden alle Gastgeber von den Tourismusstellen bewusst postalisch angeschrieben.


Vorherige Pressemitteilung:

TVSW startet großangelegtes Projekt zur Digitalisierung der Gastgeber „Gastgeber im Fokus“ nennt sich das auf drei ...

Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
LogoTouristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.  Verifizierter Partner  Explorers Choice