Wald als Kraftquelle erfahren.

WanderLust

Hören Sie das Laub rascheln. Atmen Sie den würzigen Duft der Siegen-Wittgensteiner Wälder. Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen und den Blick schweifen: ins Lahntal, auf die Ederschleifen, über grünes Hügelland. Sprudelnde Quellen und stille Gewässer, verwitterte Baumveteranen, Fachwerk, Stolleneingänge und Spuren des Schieferbergbaus säumen die Pfade. Vorbei an kleinen Weilern folgen Sie auf alten Handelswegen in den Fels eingefahrenen Wagenspuren. Wandern Sie entlang des Rothaarsteigs oder suchen Sie sich Ihren eigenen Weg zwischen keltischen Wällen, verwunschenen Pilzrevieren und mystischen Felsen.


Ihre Möglichkeiten auf einen Blick


Rothaarsteig

Der Weg der Sinne durch Siegen-Wittgenstein

Seit 2001 macht der Rothaarsteig das neue Wandern von Brilon im Sauerland, über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland bis ins hessische Dillenburg am Fuße des Westerwaldes mit allen Sinnen erlebbar. Nur ein bis zwei Autostunden von den Zentren an Rhein, Main und Ruhr entfernt, steht er für grenzenlose Weiten, natürliche Stille und gelebte Authentizität auf 154 km Länge und insgesamt 3.931 Höhenmetern. 

Übersichtskarte und Tourenbeschreibung

Fernwanderweg

Rothaarsteig

Fernwanderweg Aussicht am Rothaarsteig
31.08.2015
mittel Etappentour
155,8 km
97:00 Std
2924 hm
3177 hm
4
von Katharina Schwake,  Sauerland-Tourismus e.V.

Qualitätsgastgeber am Rothaarsteig

Viele Gastgeber am Rothaarsteig tragen das bekannte Zeichen des Weges und zeigen so, dass sie in besonderem Maße auf Wanderer eingestellt sind. 

Hier stellen wir Ihnen die Rothaarsteig-Qualitätsbetriebe in Siegen-Wittgenstein vor!


Die besten Rundtouren der Region


Extratipp

Unsere schönsten Fernsichten über das Rothaargebirge:

Verantwortlich für diesen Inhalt:
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.