Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

ZukunftsWERTE Wasserorte - "Paradies Hellertalaue"

Aussichtspunkt · Burbach · 317 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserort Helleraue
    Wasserort Helleraue
    Foto: CC0, Gemeinde Burbach

ZukunftsWERTE Wasserorte – naturnahes Freizeit- und Aktivangebot -

Das Wasser ist prägend für die LEADER-Region 3-Ländereck, bestehend aus den drei Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf. Hier fließen über 200 Kilometer Gewässer von kleinen Quellbächen bis zu den großen Gewässern Heller, Weiß und Dill. Zum einen ist das Wasser ein wichtiger Bestandteil der Industriegeschichte, zum anderen bieten die Gewässer zahlreichen Tier- und Pflanzenarten wertvollen Lebensraum. Den Wert der natürlichen Fließgewässer ins Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen und erlebbar zu machen, das ist die Idee hinter den so genannten „ZukunftsWERTEN Wasserorten“.

Die ZukunftsWERTEN Wasserorte erstrecken sich über insgesamt 10 ausgewählte Standorte auf dem Gebiet der drei Gemeinden. An diesen Orten wird mit Wort und Bild über den Lebensraum Fließgewässer, die Kraft des Wassers und die Nutzung durch den Menschen informiert. Informationsstelen, an einigen Standorten ergänzt durch Sitzgelegenheiten, laden dort zum Lernen und Verweilen ein – ein lohnenswertes, naturnahes Freizeit- und Aktivangebot im Südsiegerland. Je drei ZukunftsWERTE Wasserorte befinden sich in den Kommunen Burbach und Neunkirchen, vier weitere im Gemeindegebiet Wilnsdorf. Alle Stationen sind zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar.  

Die ZukunftsWERTEN Wasserorte wurden als LEADER-Projekt zu 65 % aus Mitteln der Europäischen Union, unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen, gefördert. LEADER – das ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Das Programm ist Teil des Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER).

Das Hellertal ist ein paradiesischer Ort für Pflanzen und Tiere. Die ökologisch reichsten Landschaftsräume des Siegerlandes treffen hier zusammen: die natürliche Auenlandschaft und die gepflegte Kulturlandschaft

Das Siegerland ist Quellen reich und die jungen Bäche liefern aus den Bergen wertvolles Trinkwasser. Das Wasser aus dem Hahn schmeckt richtig gut und ist es auch! Die Quelle der Heller liegt auf der hessischen Seite der Kalteiche. Ihre kühle sauerstoffreiche Luft fließt den Siedlungen zu und führt dort zur "Sommerfrische", denn auch bei sommerlichen Hitze bleibt es nachts verhältnismäßig kühl und frisch.

Im Jahr 2008 wurde die Heller renaturiert. Ein hohes Stauwehr wurde beseitigt und dem Fluss neuer Raum zur freien Entwicklung gegeben.

Artenreiche Feuchtwiesen und Brachflächen wechseln einander kleinräumig ab.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag00:00–24:00 Uhr
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr
Die Stationen der ZukunftsWERTEN Wasserorte sind jederzeit zugänglich.

Preise:

kostenlos!
Profilbild von Lena Wildfeuer
Autor
Lena Wildfeuer
Aktualisierung: 09.05.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie mit dem Bus anreisen, können Sie unter www.zws-online.de eine Fahrplanauskunft erhalten.

Den Fahrplahn der Hellertalbahn finden sie hier.

Anfahrt

Aufgrund seiner sehr guten Verkehrsanbindung an das Autobahn- und Fernstraßennetz ist Burbach an der Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz gelegene aus allen Richtungen problemlos zu erreichen.  

Wenn Sie mit dem PKW anreisen, benutzen Sie folgende Beschreibung:

Autobahn A 45 -  Ausfahrt Haiger-Burbach über die L 531 bis Wahlbach

Bundesstraße B 54 - Abzweig L 531 oder aus Richtung Rheinland-Pfalz - Abzweig L 723

Parken

In der Straße "Lindenstockstraße", Firma Karl Hess GmbH

Koordinaten

DD
50.767069, 8.055446
GMS
50°46'01.4"N 8°03'19.6"E
UTM
32U 433390 5624347
w3w 
///deinen.sauberkeit.geehrt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Themenweg · Neunkirchen
Erlebnisweg Luisenpfad
Schwierigkeit
Strecke 2,9 km
Dauer 0:52 h
Aufstieg 80 hm
Abstieg 76 hm

Der Erlebnisweg Luisenpfad ist ein Erlebnis- und Lehrpfad für die ganze Familie.

2
von Sonja Berg,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Karte / Radtour Über die Dörfer- Rund um Burbach
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 28,4 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 395 hm
Abstieg 385 hm

Erfahren Sie die hügelig-romantische Landschaft des südlichen Siegerlandes per Fahrrad. Sie entdecken auf der Tour über die Burbacher Dörfer ...

2
von Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Schwierigkeit leicht
Strecke 2,4 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 72 hm
Abstieg 72 hm

Rundwanderweg entlang der ehemaligen Wassergewinnungsanlage Hohestruth. Start auf der s.g. Eierecke, zum wenige hundert Meter entfernten ...

von Sonja Berg,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 11 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 299 hm
Abstieg 300 hm

Der Trödelsteinpfad führt vom Buchhellertal zu den „Trödelsteinen“. Unterwegs erleben wir die Besonderheiten der basaltartigen Naturlandschaft ...

33
von Cornelia Oerter,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Wilnsdorf
Rundweg Wilden
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 2:46 h
Aufstieg 195 hm
Abstieg 195 hm

Der ca. 10 km lange Rundweg verläuft rund um den Wilnsdorfer Ortsteil Wilden und bietet schöne Aussichten auf den Ortsteil.

von Stefanie Wiegel,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Wilnsdorf
Auf Bergmannspfaden
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,6 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 278 hm
Abstieg 278 hm

Dieser Themenweg, mitten in einer ehemals regen Bergbauregion gelegen, führt auf abwechslungsreichen „Bergmannspfaden“ zu zahlreichen alten Stollen ...

11
von Stefanie Wiegel,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Neunkirchen
Ansichten - Aussichten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 37,3 km
Dauer 11:00 h
Aufstieg 900 hm
Abstieg 900 hm

Schöne und sehr abwechslungsreiche Wanderung, die man aufgrund ihrer Länge am Besten in zwei Tagen erwandert.

9
von Sonja Berg,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 18,9 km
Dauer 5:07 h
Aufstieg 252 hm
Abstieg 391 hm

Natur pur erleben Sie auf Ihrer Wanderung von Burbach-Würgendorf nach Haiger. Eine absolute Besonderheit ist die 220 Jahre alte Lucaseiche, die als ...

von Katharina Schwake-Drucks,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


ZukunftsWERTE Wasserorte - "Paradies Hellertalaue"

Lindenstockstraße
57299 Burbach
Telefon 02736/45-22 oder 45-38

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung