Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

ZukunftsWERTE Wasserorte - Sauers Wehr

Aussichtspunkt · Neunkirchen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Sonja Berg, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • /
    Foto: Sonja Berg, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • /
    Foto: Sonja Berg, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

ZukunftsWERTE Wasserorte – naturnahes Freizeit- und Aktivangebot

Das Wasser ist prägend für die LEADER-Region 3-Ländereck, bestehend aus den drei Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf. Hier fließen über 200 Kilometer Gewässer von kleinen Quellbächen bis zu den großen Gewässern Heller, Weiß und Dill. Zum einen ist das Wasser ein wichtiger Bestandteil der Industriegeschichte, zum anderen bieten die Gewässer zahlreichen Tier- und Pflanzenarten wertvollen Lebensraum. Den Wert der natürlichen Fließgewässer ins Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen und erlebbar zu machen, das ist die Idee hinter den so genannten „ZukunftsWERTEN Wasserorten“.

Die ZukunftsWERTEN Wasserorte erstrecken sich über insgesamt 10 ausgewählte Standorte auf dem Gebiet der drei Gemeinden. An diesen Orten wird mit Wort und Bild über den Lebensraum Fließgewässer, die Kraft des Wassers und die Nutzung durch den Menschen informiert. Informationsstelen, an einigen Standorten ergänzt durch Sitzgelegenheiten, laden dort zum Lernen und Verweilen ein – ein lohnenswertes, naturnahes Freizeit- und Aktivangebot im Südsiegerland. Je drei ZukunftsWERTE Wasserorte befinden sich in den Kommunen Burbach und Neunkirchen, vier weitere im Gemeindegebiet Wilnsdorf. Alle Stationen sind zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar.  

Die ZukunftsWERTEN Wasserorte wurden als LEADER-Projekt zu 65 % aus Mitteln der Europäischen Union, unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen, gefördert. LEADER – das ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Das Programm ist Teil des Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER).

Mit der Kraft des Wassers wurden entlang der Heller früher zahlreiche Mühlen angetrieben. Auch die handwerkliche und industriellen Entwicklung Neunkirchens wurde durch die Nutzung der Wasserenergie vorangetrieben. Um dem Wasser möglichst viel Energie zu entlocken, errichtete man Holzwände, die dem Wasser das Weiterfließen verwehrten. „Sauers Wehr“ entstand, um die 1416 erbaute „Sauers Mühle“ regelmäßig mit schnellfließendem Wasser zu versorgen. Über das Wehr lässt sich die Wassermenge regulieren, die dem Grabensystem für die Mühle zugeführt wird.
Profilbild von Sonja Berg
Autor
Sonja Berg
Aktualisierung: 13.07.2021

Koordinaten

DD
50.787121, 8.001582
GMS
50°47'13.6"N 8°00'05.7"E
UTM
32U 429621 5626627
w3w 
///zuerst.fortbildung.alter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit leicht
Strecke 2,4 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 72 hm
Abstieg 72 hm

Rundwanderweg entlang der ehemaligen Wassergewinnungsanlage Hohestruth. Start auf der s.g. Eierecke, zum wenige hundert Meter entfernten ...

von Sonja Berg,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Neunkirchen
Ansichten - Aussichten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 37,3 km
Dauer 11:00 h
Aufstieg 949 hm
Abstieg 949 hm

Schöne und sehr abwechslungsreiche Wanderung, die man aufgrund ihrer Länge am Besten in zwei Tagen erwandert.

8
von Sonja Berg,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Themenweg · Neunkirchen
Erlebnisweg Luisenpfad
Schwierigkeit
Strecke 2,9 km
Dauer 0:52 h
Aufstieg 80 hm
Abstieg 76 hm

Der Erlebnisweg Luisenpfad ist ein Erlebnis- und Lehrpfad für die ganze Familie.

1
von Sonja Berg,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 10,2 km
Dauer 2:58 h
Aufstieg 311 hm
Abstieg 311 hm

Der Trödelsteinpfad führt vom Buchhellertal zu den „Trödelsteinen“. Unterwegs erleben wir die Besonderheiten der basaltartigen Naturlandschaft ...

31
von Cornelia Oerter,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Wilnsdorf
Rundweg Wilden
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 2:46 h
Aufstieg 195 hm
Abstieg 195 hm

Der ca. 10 km lange Rundweg verläuft rund um den Wilnsdorfer Ortsteil Wilden und bietet schöne Aussichten auf den Ortsteil.

von Stefanie Wiegel,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 4,1 km
Dauer 0:52 h
Aufstieg 55 hm
Abstieg 55 hm

Die "Faule Birke" ist eine alte Flurbezeichnung für die Eisernhardt, einer von Siegens sieben Bergen. Seinen Kopf markiert ein mächtige Sendeturm, ...

von Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH
Wanderung · Siegerland-Wittgenstein
Bergbau-Pfad an der Eisernhardt (kleine Runde)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,3 km
Dauer 0:59 h
Aufstieg 73 hm
Abstieg 73 hm

Wandern Sie auf den Spuren des Bergbaus auf der Eisernhardt. Der Rundwanderweg führt zu den fast vergessenen Relikten der Montangeschichte des ...

von Frank Rother,   Stadtmarketing Siegen GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,8 km
Dauer 1:39 h
Aufstieg 111 hm
Abstieg 111 hm

Wandern Sie auf den Spuren des Bergbaus auf der Eisernhardt. Der Rundwanderweg führt zu den fast vergessenen Relikten der Montangeschichte des ...

von Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung