Sprache auswählen
Tour hierher planen
Historische Stätte

Achenbachsche Scheunengruppe

Historische Stätte · Freudenberg · 318 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Achenbachsche Scheunengruppe

Nach der Freudenberger Feuersbrunst von 1666 durften die brennbaren Vorräte an Holz, Stroh und Heu nicht mehr in der Nähe der Wohnhäuser gelagert werden. Deshalb wurden, auf Anordnung des Landesherrn, große Scheunengruppen außerhalb des Fleckens errichtet. Die Achenbachsche Scheunengruppe erinnert an den ursprünglich bäuerlichen Charakter der mittelalterlichen Stadt. Im Gefolge der Industrialisierung wurden Land- und Haubergswirtschaft im Nebenerwerb betrieben. Viele Männer arbeiteten in benachbarten Bergbaubetrieben, vor allem in der Gosenbacher Grube Storch und Schöneberg.

Im Jahre 1994 wurde die Scheunengruppe aufwendig restauriert und die alten Gefache des Gebäudes wieder mit Lehm ausgemauert. Die Scheunengruppe bietet Raum für eine umfangreiche Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen. Ein alter Erntewagen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zieht im Eingangsbereich die Aufmerksamkeit der Besucher an, verschiedene Pflüge zeugen von den Problemen, die der steinige Boden der Ackerwirtschaft bereitete. Der Spitzdrescher diente zum maschinellen Dreschen des Getreides, mit der Fegmühle wurde das gedroschene Getreide von den Spelzen gesäubert. Viele der ausgestellten Geräte waren transmissionsgetrieben, bevor der Einsatz der Elektrizität die bäuerliche Arbeit weiter erleichterte. Eine handgetriebene und eine elektrogetriebene Zentrifuge zeigen diesen Fortschritt beispielhaft am Bereich der Milchverarbeitung auf. Zahlreiche Ausstellungsstücke aus der Landwirtschaft und Exponate der Haubergswirtschaft bieten Einblicke in das bäuerliche Leben vergangener Jahrhunderte. Ein Teil der Scheune wird vom Heimat- und Verschönerungsverein, der die Ausstellung betreut, als Gemeinschaftsraum genutzt.

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung. Eintritt frei.

Kontakt: Heimat- und Verschönerungsverein Freudenberg e.V., Herr Klaus Benner, Tel. 02734-2197

Text und Foto: Dieter Pfau, in Museen und Heimatstuben Siegerland-Wittgenstein

Profilbild von Regine Rottwinkel
Autor
Regine Rottwinkel
Aktualisierung: 29.08.2018

Koordinaten

DD
50.902570, 7.869460
GMS
50°54'09.3"N 7°52'10.1"E
UTM
32U 420505 5639599
w3w 
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Freudenberg
F2 - KulturFlecken-Weg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 136 hm
Abstieg 136 hm

Herzlich Willkommen auf dem KulturFlecken-Weg in Freudenberg! Hier erwartet Sie ein Wandererlebnis mit Sternchen

1
von Pauline Coroly,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Freudenberg
Fachwerkweg Freudenberg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,2 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 231 hm
Abstieg 229 hm

Der Fachwerkweg Freudenberg lädt zu einer historischen Zeitreise ein, die im idyllischen Fachwerkstädtchen beginnt. Herrliche Naturpassagen führen ...

7
von Cindy Peplinski,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Freudenberg
F5 - Plittershagen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,9 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 261 hm
Abstieg 261 hm

„Ropp on ronner“ sagt der Siegerländer, wenn es bergauf und bergab geht - und das beschreibt diesen schönen Rundwanderweg ziemlich genau.

von Pauline Coroly,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,6 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 55 hm
Abstieg 55 hm

In Freudenberg bietet der neue Rundweg naturnahe Attraktionen für Groß und Klein

von Pauline Coroly,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Freudenberg
F4 - Hohenhain-Wildenburger Land
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 9,9 km
Dauer 2:50 h
Aufstieg 163 hm
Abstieg 163 hm

Dieser Rundwanderweg führt und von Hohainhain aus durchs Wildenburger Land, vorbei an herrlichen Aus- und Einblicken.

von Pauline Coroly,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Siegerland-Wittgenstein
F10 Rundwanderweg Bottenberg-Heuslingen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,4 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 181 hm
Abstieg 181 hm

Der Rundwanderweg F10 führt uns von der Freudenberger Wilhelmshöhe über Nieder- und Oberheuslingen bis nach Bottenberg.

von Lisa Nöll,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,4 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 251 hm
Abstieg 251 hm

Der Rundwanderweg F6 führt über die Höhen rund um die Orte Oberfischbach, Niederndorf, Dirlenbach und Ober- und Niederheuslingen.

von Pauline Coroly,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,9 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 127 hm
Abstieg 127 hm

 Der SGV-Wanderweg F9 führt in weiten Teilen über Wiesen, Felder und Wälder rund um Oberfischbach, Heisberg und die Lurzenbach bei Oberschelden.

von Pauline Coroly,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Achenbachsche Scheunengruppe

Krottorfer Straße
57259 Freudenberg (Westf.)
Telefon +49 2734-2197

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung