Sprache auswählen
Tour hierher planen
Museum

Pilzkunde Museum

Museum · Bad Laasphe · 320 m· Heute geöffnet
LogoTouristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pilzkunde Museum
    / Pilzkunde Museum
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Pilzkunde Museum
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Pilzkunde Museum
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Pilzkunde Museum
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Pilzkunde Museum
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Pilzkunde Museum
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Eine 900 Exponate umfassende Ausstellung rund um das Thema "Pilz".

Gezeigt werden verschiedene Arten überwiegend aus der Umgebung von Bad Laasphe, aber auch "exotische" Pilze anderer Regionen zu betrachten.

Zahlreiche Schautafeln und Vitrinen informieren über Systematik, Lebensweisen, Fortpflanzung, Artenschutz u.v.m.. Auch weniger bekannte Seiten der Pilze, wie z.B. ihre Rolle in der Religion, in der Medizin oder der Einsatz als Färbemittel werden vorgestellt.

Außerdem zeigt das Museum die Kuriositätensammlung des Ehepaares Perschonke mit witzigen, nützlichen oder kitschigen pilzlichen Gegenständen, sowie eine Reihe von Tafeln aus der Galerie "Erdenwesen" der Lichtbildwerkgemeinschaft Weiser Börstinghaus.

Ein derartiger Überblick über das gesamte Pilzreich dürfte weltweit nur in ganz wenigen Museen zu sehen sein. So nimmt das Museum in Deutschland eine prominente Position als mykologisches Zentrum ein.

Neben der Dauerausstellung werden je nach Gelegenheit auch Sonderausstellungen oder Veranstaltungen zu naturkundlichen Themen und in der "Hauptsaison" Frischpilzausstellungen angeboten.

Welche große Bedeutung die Pilze für jeden Einzelnen und die gesamte Natur besitzen, ist leider immer noch weitgehend unbekannt.

Aus diesem Grund werden im Pilzkundlichen Museum alljährlich Wochenendseminare für interessierte Anfänger und Fortgeschrittene durchgeführt. Als Ausbildungsstandort der Deutschen Gesellschaft für Mykologie kann auch eine Prüfung zum Pilzsachverständigen abgelegt werden. Für Gruppen gibt es zusätzlich die Möglichkeit geführte Pilzexkursionen zu vereinbaren.

Die Wochenendseminare finden neben den Exkursionen in die Natur im Pilzkundemuseum Bad Laasphe statt. Die Seminarzeiten sind freitags von 16.00 bis etwa 19.00 Uhr, samstags von 9.30 bis etwa 18.00 Uhr und sonntags von 9.30 bis etwa 16.00 Uhr (sofern nicht anders angegeben).

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Mittwoch13:30–17:30 Uhr
Donnerstag13:30–17:30 Uhr
Freitag13:30–17:30 Uhr
Samstag12:00–16:00 Uhr
Nach Absprache sind auch Besichtigungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten möglich.

Preise:

Kinder frei
Erwachsene 2,50 Euro
Schulklassen 0,50 Euro p.P.
Gruppen 1,50 Euro p.P.
Familien 6,00 Euro

Profilbild von Volker Walther
Autor
Volker Walther
Aktualisierung: 10.03.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Pilzmuseum ist bequem mit öffentlichen Verkehrmitteln zu erreichen. Die Endstation der Kurhessenbahn ist der HBF in Bad Laasphe, von welchem das Museum nach ca. 10 Minuten Fußweg erreicht wird. Die Busse halten direkt am Wilhelmsplatz, der Eingang des Museums befindet sich direkt gegenüber.

Weitere Informationen zu Verbindungen erhalten Sie hier:

www.kurhessenbahn.de

www.vws-siegen.de

 

Anfahrt

Die Anfahrt erfolgt nach Bad Laasphe Stadtmitte, zum Wilhelmsplatz / Haus des Gastes.

Parken

Es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. 

Koordinaten

DD
50.926590, 8.413180
GMS
50°55'35.7"N 8°24'47.4"E
UTM
32U 458758 5641825
w3w 
///allgemein.umwandeln.bieten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Bad Laasphe
Mythen- und Sagenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,3 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 403 hm
Abstieg 403 hm

Geheimnisvoll wandern in den Wäldern um die mystische Teufelskanzel mit wunderlichen Sagen aus dem Wittgensteiner Land.

10
von Petra Markus,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Fernwanderweg · Bad Berleburg
Wittgensteiner Panoramaweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 144,4 km
Dauer 40:00 h
Aufstieg 3.084 hm
Abstieg 3.082 hm

Beeindruckende Begegnungen sind auf diesem Weg garantiert!

BLB-Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen
Kurs & Seminar · Bad Laasphe
Pilzkunde - Fortgeschrittenenseminar
Pilzkundemuseum Bad Laasphe
Termine
8.7. – 10.7.
7.10. – 9.10.
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: TKS Bad Laasphe GmbH | Quelle: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Pilzkundemuseum Bad Laasphe im Haus des Gastes
19.8. – 21.8.
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: TKS Bad Laasphe GmbH | Quelle: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Kurs & Seminar · Bad Laasphe
Pilzkunde - Einsteigerseminar
Pilzkundemuseum Bad Laasphe
Termine
16.9. – 18.9.
30.9. – 2.10.
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: TKS Bad Laasphe GmbH | Quelle: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Pilzkunde Museum

Wilhelmsplatz 3
57334 Bad Laasphe
Telefon +49 2752 / 898 Fax +49 2752 / 7789

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung