Sprache auswählen
Tour hierher planen
Parkplatz

Wanderparkplatz Hainchen

Parkplatz · Netphen · 484 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schön gelegen der Wanderparkplatz Hainchen
    Schön gelegen der Wanderparkplatz Hainchen
    Foto: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.
Der Naturpark-Wanderparkplatz "Hainchen" liegt in unmittelbarer Nähe zur L729 in Nähe des gleichnamigen Netphener Ortsteils Hainchen. Unweit des Wanderparkplatzes verläuft die Landesgrenze nach Hessen zur dortigen L1571 nach Dietzhölztal über Rittershausen.

Wandererlebnisse rund um die Haincher Höhe

Der Wanderparkplatz „Hainchen“ ist Startpunkt für zahlreiche Spaziergänge und Wanderungen. Von hier können Sie einen Besuch zur einzigen Höhenwasserburg Südwestfalens unternehmen, der Wasserburg Hainchen. Zudem gelangen Sie über die Landesgrenze nach Hessen zur Dillquelle oder können über einen Zubringerweg in den Rothaarsteig einsteigen. Empfehlenswert ist auch der 11,9 km lange Sonnenweg, der die beiden Ortschaften Irmgarteichen und Hainchen miteinander verbindet und u.a. die Gernsdorfer Weidekämpe streift. Mit dem Dilldappenweg steht auch noch ein ganz besonderes Wandererlebnis für Familien mit Kindern bereit. Der 2,9 km lange Weg führt an insgesamt zehn Standorten vorbei, die jeweils mit einer Schautafel und Figur des Fabelwesens ausgestattet sind. Aufgrund der geringen Steigung und der Beschaffenheit des Weges, ist dieser gut mit dem Kinderwagen befahrbar.

Ihr touristischer Ansprechpartner vor Ort: Stadt Netphen, Kirsten Müller, Telefon:02738 603-238 und E-Mail: k.mueller@netphen.de

__________________________________

Die Anlage gehört zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge e. V. und wird von diesem gepflegt und instand gehalten.

Sollten Sie Verschmutzungen oder Beschädigungen feststellen, bitten wir Sie, uns dies vial Mail an info@npsr.de mitzuteilen.

Profilbild von Christina Ermert
Autor
Christina Ermert
Aktualisierung: 30.12.2021

Koordinaten

DD
50.848623, 8.208392
GMS
50°50'55.0"N 8°12'30.2"E
UTM
32U 444272 5633290
w3w 
///suppen.aufnimmt.umkehr
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit Etappe 2
Strecke 25,2 km
Dauer 6:45 h
Aufstieg 420 hm
Abstieg 426 hm

von Verena Meinhardt,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Themenweg · Netphen
Dilldappenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,9 km
Dauer 0:49 h
Aufstieg 72 hm
Abstieg 72 hm

Wandern Sie auf den Spuren des Siegerländer Fabelwesens.

3
von Kirsten Müller,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Siegerland-Wittgenstein
Rothaarsteig von Hainchen nach Rodenbach
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 17,3 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 182 hm
Abstieg 319 hm

Von Hainchen wandern Sie über die Haincher Höhe, vorbei an Dillquelle und der Tiefenrother Höhe bis nach Rodenbach.

1
von Katharina Schwake-Drucks,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Netphen
Sonnenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,9 km
Dauer 3:12 h
Aufstieg 203 hm
Abstieg 203 hm

Diese Tour durch die Dörfer Irmgarteichen und Hainchen lockt mit üppiger Natur, sonnigen Aussichten und ländlicher Idylle. Auf dem Sonnenweg ...

von Kirsten Müller,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Karte / Siegerland-Höhenring Etappe 1: Hilchenbach-Haincher Höhe
Schwierigkeit Etappe 1
Strecke 25,7 km
Dauer 6:57 h
Aufstieg 363 hm
Abstieg 426 hm

von Verena Meinhardt,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Siegerland-Wittgenstein
Rothaarsteig von Lützel (Bhf) zur Haincher Höhe
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 24,9 km
Dauer 6:39 h
Aufstieg 395 hm
Abstieg 379 hm

Die Rothaarsteig-Etappe führt auf 25 km von Lützel zur Haincher Höhe - vorbei an der Ederquelle, Waldland Hohenroth, Sieg-, Lahn-, Ilsequelle, ...

von Katharina Schwake-Drucks,   Sauerland-Tourismus e.V.
Fernwanderweg
Rothaarsteig
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour geöffnet
Strecke 154,7 km
Dauer 97:00 h
Aufstieg 3.064 hm
Abstieg 3.291 hm

Was lieben Sie am Wandern am meisten? Die Nähe und Idylle der Natur, die aktive Entspannung, die unüberhörbare Stille, den Duft der ...

7
von Katharina Schwake-Drucks,   Sauerland-Tourismus e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wanderparkplatz Hainchen

Ortsende, südlich Hainchen an L 729
57250 Netphen
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung