Sprache auswählen
Tour hierher planen
Staumauer / Wehr

Obernautalsperre

Staumauer / Wehr · Netphen · 366 m · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Obernautalsperre
    / Obernautalsperre
    Foto: Fotolia
  • / Obernautalsperre
    Foto: Wasserverband Siegen-Wittgenstein
  • / Indian Summer an der Obernautalsperre
    Foto: Friedrich Lück, Stadt Netphen
  • / Obernautalsperre
    Foto: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Blick auf die Obernautalsperre
    Foto: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Blick auf die Obernautalsperre vom Keltenweg
    Foto: Kirsten Müller
  • / Obernautalsperre von der Staumauer aus
    Foto: Kirsten Müller, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Im Südwesten des Rothaargebirges in Netphen-Brauersdorf liegt die größte Trinkwassertalsperre des Siegerlandes. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel bei den Bewohnern und Gästen der Region.

Die größte Talsperre im Siegerland, 1972 in Betrieb gegangen, ist mittlerweile nicht nur Lebensraum für seltene Tiere, sondern auch ein beliebtes Naherholungsziel. Die Umgebung der Talsperre bietet dem aufmerksamen Beobachter zu allen Jahreszeiten außergwöhnliche Einblicke in die Natur und heimische Tierwelt. Hin und wieder kann man nicht alltägliche Vogelarten wie Kormoran, Gänsesäger, Graureiher, Zwergtaucher, Reiherente, Haubentaucher, Schwarzstorch oder Fischadler beobachten.

Der 10 km lange und asphaltierte Rundweg ist ideal zum Wandern, Inline-Skaten, Joggen, Walken sowie Radfahren. Der Besucher wird mit herrlichen Aussichten auf die Talsperre belohnt. Entlang des Weges laden zahlreiche Ruhebänke zum Verweilen ein. Informationstafeln und Schaubilder erklären die Entstehung der Talsperre sowie das Leben der Tiere und Pflanzen in Ihrer natürlichen Umgebung.

Nach einem schönen Aufenthalt in der Natur bietet sich das Landhaus Heinrichshöh zur gemütlichen Einkehr an. Technikinteressierte Besucher können bei den regelmäßigen Führungen einen Blick ins Innere der Stauanlagen werfen. Neben Informationen zum Wasserhaushalt werden dabei auch Details zur Konstruktion der Obernautalsperre vermittelt.

Kontakt: Susanne Kopetz, Telefon: 0271 7096-34, s.kopetz@wvs.nrw

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag00:00–24:00 Uhr
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr
Profilbild von Kirsten Müller
Autor
Kirsten Müller
Aktualisierung: 17.07.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Netphen erreichen Sie die Bushaltestelle Brauersdorf Buswende mit der Linie L162 Netphen-Brauersdorf Fahrplan. Von dort sind es ca. 850 m bis zur Staumauer der Obernautalsperre.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.vgws.de

 

Anfahrt

Über die A45 ist Netphen über die Anschlüsse Wilnsdorf oder Siegen zu erreichen. Von der A4 und ab dem Autobahnkreuz Olpe-Süd besteht Anschluss über die B54 bis Siegen. Von dort folgen Sie der B62 über Dreis-Tiefenbach bis nach Netphen. Im Kreisel im Ortseingang nehmen Sie die erste Ausfahrt und fahren die Umgehungsstraße L729. Hier folgen Sie den Schildern Richtung Netphen Freizeitpark/Obernautalsperre. 

Die Adresse für Ihr Navigationssystem lautet: zur Talsperre 40, 57250 Netphen

Parken

Auf dem Wanderparkplatz Obernautalsperre am Ende der Straße "zur Talsperre" stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Dort befindet sich außerdem eine öffentliche Toilette.

Koordinaten

DD
50.917750, 8.147315
GMS
50°55'03.9"N 8°08'50.3"E
UTM
32U 440062 5641024
w3w 
///weil.nacht.betten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radtour · Netphen
Netpher Radring
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 36 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 429 hm
Abstieg 449 hm

Raderlebnis in der Drei-Quellen-Stadt am Rothaarsteig. Der 36-km-lange Netpher Radring lockt mit landschaftlicher Schönheit und zahlreichen ...

2
von Kirsten Müller,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Netphen
Netphener Keltenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 574 hm
Abstieg 575 hm

+++Aktuell: Derzeit finden Waldarbeiten im Bereich des Keltenweges statt. Daher kann es zu Einschränkungen kommen. Bitte um Verständnis+++Dieser ...

14
von Kirsten Müller,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Themenweg · Netphen
Köhlerpfad
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,2 km
Dauer 1:27 h
Aufstieg 107 hm
Abstieg 107 hm

Eine Wanderung auf dem Köhlerpfad ist ein ganz besonderes Erlebnis. Begeben Sie sich auf die Spuren des Köhlerhandwerks und tauchen tief in dessen ...

4
von Kirsten Müller,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 42,2 km
Dauer 11:15 h
Aufstieg 677 hm
Abstieg 661 hm

Marathonwanderung entlang des Rothaarsteiges bzw. durch das Rothaargebirge

von Frank Rother,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,4 km
Dauer 1:03 h
Aufstieg 129 hm
Abstieg 99 hm

Kleine Wanderung zur historischen Ginsburg über Hilchenbach-Lützel mit herrlicher Aussicht vom Gillerturm.

von Susanne Träger,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Fernwanderweg · Siegen-Wittgenstein
Rothaarsteig von Lützel zum Lahnhof
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 6
Strecke 14,2 km
Dauer 3:50 h
Aufstieg 315 hm
Abstieg 285 hm

Die Rothaarsteig-Etappe führt auf 15 km von Lützel zum Lahnhof - vorbei an den Quellen von Lahn, Sieg und Eder, der Erlebnisstation "Wald und ...

1
von Rothaarsteigverein e. V.,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Hilchenbach
Jung-Stilling-Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,1 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 283 hm
Abstieg 272 hm

Geschichtsträchtige Rundwanderung mit herrlichen Aussichten und einem erfrischendem Abschluss.

von Susanne Träger,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Wanderung · Netphen
Herzhäuser Panoramaweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,3 km
Dauer 2:36 h
Aufstieg 236 hm
Abstieg 236 hm

Erleben Sie auf dieser Tour wunderschöne Panoramablicke über Herzhausen und das Dreisbachtal.

6
von Kirsten Müller,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Obernautalsperre

Zur Talsperre 40
57250 Netphen
Telefon +49 2738 603-238 (Tourismusbüro)

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung