Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf empfohlene Tour

Langlauftour von der Haincher Höhe bis zum Eichholzkopf

Langlauf · Netphen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gespurte Loipe
    Gespurte Loipe
    Foto: Johannes Werner Groos, Ski-Club Oberes Johannland e.V.
m 650 600 550 500 20 15 10 5 km
Diese anspruchsvolle Tour verbindet Naturgenuss mit sportlicher Aktivität.
klassisch
schwer
Strecke 24,2 km
6:10 h
282 hm
282 hm
678 hm
539 hm

Von der Haincher Höhe und den Rothaarsteig geht es Richtung Kaffeebuche, Herrenberg und Jagdberg (675 m ü. NN.). Unterhalb des Jagdberges geht es weiter Richtung Sohl und von dort Richtung Hessen bis zum Eichholzkopf und wieder zurück.

Diese Tour ist variabel. Sie kann auch aus Richtung Eichholzkopf oder Sohl gelaufen werden. Auch die Streckenlänge kann an das eigene Niveau angepasst werden, z.B. läuft man von der Haincher Höhe nur bis Sohl oder nur von Sohl bis zum Eichholzkopf. Weitere Einstiegmöglichkeiten zu dieser traumhaften Loipe sind: Parkplatz Heiligenborner Friedhof, Parkplatz Eisenstraße, Parkplatz Hainchener Höhe, Parkplatz Offdillner Bahnhof.

 

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten:

  • Skihütte auf dem Sohl:
    • Sonn- und einigen Feiertagen: von 11:00-17:00 Uhr geöffnet
  • Skihütte am Eichholzkopf:
    • Sonn- und Feiertags von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet
Profilbild von Jana Rommelmann
Autor
Jana Rommelmann
Aktualisierung: 05.01.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
678 m
Tiefster Punkt
539 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 74,21%Naturweg 21,60%Pfad 2,01%Unbekannt 2,16%
Schotterweg
17,9 km
Naturweg
5,2 km
Pfad
0,5 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

  • Jedermann soll sich in der Loipe so verhalten, dass er andere weder gefährdet noch behindert.
  • Die Laufrichtung sollte eingehalten werden. Die Spitzen der Loipenschilder zeigen in Laufrichtung. Bei Doppelloipen sollte immer die rechte Spur benutzt werden.
  • Fußgänger werden gebeten, die Loipe nicht zu betreten, sondern andere Wege zu wählen.
  • In der ausgezeichneten Loipe bleiben, damit das Wild nicht gestört wird.
  • Abfälle wieder mit nach Hause nehmen.
  • Loipen freihalten. Wer stehen bleibt, tritt aus der Spur.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Ski-Club Oberes Johannland 1956 e.V.

Langlauf- und Biathlonclub Banfetal e.V.

Ski-Club 1954 Ewersbach.e.V.

 

Start

Wanderparkplatz Haincher Höhe (559 m)
Koordinaten:
DD
50.851962, 8.228010
GMS
50°51'07.1"N 8°13'40.8"E
UTM
32U 445657 5633646
w3w 
///entlehnte.zubereitet.haarschnitt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz Haincher Höhe

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Haincher Höhe ausgehend nehmen wir an der Gabelung den linken Weg. Dieser führt uns stetig in leichten Wellen bergauf. Nach ca. 1,5 km erreichen wir den Rothaarsteig. Wir passieren den Rastplatz Kaffeebuche, von dem wir einen schönen Blick ins Johannland genießen können. Nach 800 m treffen wir auf den Rittershäuser Wetterstein. Nach 1,2 km biegen wir rechts ab. Am Ende des Weges halten wir uns stets links und biegen nach 100 m kurz vor dem Anstieg zum Jagdberg wieder scharf rechts Richtung Sohl ab. Die nächsten 1,8 km bis zur Skihütte am Sohl führen uns bergab.

Nach 800 m halten wir uns an der Wegegabelung rechts. Wir folgen stets dem Weg und erreichen nach 2,5 km die Skihütte am Eichholzkopf. Wir wenden und fahren die gleiche Strecke wieder zurück. Nach 5,7 km erreichen wir einen knackigen und kurzen Anstieg hinauf zum Jagdberg. Oben angekommen wählen wir an der Kreuzung den rechten Weg Richtung Heiligenborn. Auf Höhe des Friedhofs Heiligenborn biegen wir links ab. Nach 1,2 km nehmen wir erneut den linken Weg.

Nach 800 m erreichen wir nochmals die Kreuzung auf dem Jagdberg und folgen dem Rothaarsteig Richtung Hainchen-Kaffeebuche. Die nächsten 1,5 km erwartet uns eine rasante Abfahrt. Am Rittershäuser Wetterstein angekommen halten wir uns rechts und erreichen nach 1 km die Kaffeebuche. Von hier aus geht es über die bekannte Strecke zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Der Ortsteil Hainchen liegt an der L729 und und ist über Wilnsdorf an die A45 angebunden. Von der A4 und ab dem Autobahnkreuz Olpe-Süd besteht Anschluss über die B54 bis Siegen. Von dort folgen Sie der B62 bis nach Dreis-Tiefenbach und weiter nach Netphen. In Netphen nehmen Sie die Umgehungsstraße L729 bis nach Deuz, weiter über Salchendorf, Helgersdorf, Werthenbach und Hainchen.

Sie folgen der L729 durch Hainchen Richtung Dietzhölztal. Der Wanderparkplatz Haincher Höhe befindet sich ca. 2 km hinter dem Ortsausgang Hainchen in einer scharfen Rechtskurve auf der linken Seite.

Parken

Auf dem Wanderparkplatz Haincher Höhe gibt es kostenfreie Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DD
50.851962, 8.228010
GMS
50°51'07.1"N 8°13'40.8"E
UTM
32U 445657 5633646
w3w 
///entlehnte.zubereitet.haarschnitt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Warme und witterungsangepasste Kleidung, Langlaufski, Skistöcke und Verpflegung.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Langlauftechnik
klassisch
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,2 km
Dauer
6:10 h
Aufstieg
282 hm
Abstieg
282 hm
Höchster Punkt
678 hm
Tiefster Punkt
539 hm
klassisch Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.