Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour Etappe 1

Eder-Radweg - Etappe 1: Erndtebrück - Frankenberg(Eder)

Radtour · Siegerland-Wittgenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eder-Radweg Verifizierter Partner 
  • Infotafel - Eder-Radweg am Startpunkt Bahnhof in Erndetbrück
    Infotafel - Eder-Radweg am Startpunkt Bahnhof in Erndetbrück
    Foto: Gabriele Garthe, Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH, Eder-Radweg
m 400 300 200 60 50 40 30 20 10 km

Die erste Etappe verläuft zwischen Erndtebrück und Frankenberg (Eder) auf ca. 68 km.

Hier erlebt ihr eine abwechslungsreiche Streckencharakteristik. Abenteuerliche Abschnitte wechseln sich mit Bahntrassenfeeling ab.

 

mittel
Strecke 68,2 km
4:55 h
112 hm
325 hm
492 hm
268 hm

Die Route verläuft durch eine abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft.

Vom Naturpark Rothaargebirge über die NRW/Hessen Grenze geht´s durch das Waldecker Land nach Frankenberg.

Es gibt immer wieder schöne Ausblicke, idyllische Rastplätze, eine alte Bahntrasse mit Flair und einen 350 m langen Tunnel.

 

Autorentipp

Ein Abstecher zum Schloss Berleburg in Bad Berleburg lohnt sich.

Auch der Eder-Uferpark in Frankenberg ist ein Highlight sowie das Zehntürmige Rathaus.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
492 m
Tiefster Punkt
268 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 21%Schotterweg 55,59%Naturweg 0,94%Pfad 13,78%Straße 8,15%Unbekannt 0,50%
Asphalt
14,3 km
Schotterweg
37,9 km
Naturweg
0,6 km
Pfad
9,4 km
Straße
5,6 km
Unbekannt
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Erndtebrück (484 m)
Koordinaten:
DD
50.990625, 8.254348
GMS
50°59'26.3"N 8°15'15.7"E
UTM
32U 447667 5649047
w3w 
///anlegern.matratze.buchstaben
Auf Karte anzeigen

Ziel

Frankenberg (Eder)

Wegbeschreibung

Am Bahnhof in Erndetbrück gehts los. Hinter dem Bahnhof am Park&Ride Parkplatz findet ihr die erste Eder-Radweg Infotafel. Dort findet ihr Info´s zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten.

Momentan verläuft der Radweg dort noch ein kurzes Stück durch Industriegebiet (Hier wird der Radweg aber demnächst verlegt.)

Dann geht es weiter durch eine neu asphaltierte Birkenallee.

In der Bad Berleburger Region wird es etwas abenteuerlicher, es gibt viel zu entdecken. Auf der Strecke findet ihr auch schöne Rastmöglichkeiten.

Ihr habt die Möglichkeit mal einen Abstecher nach Bad Berleburg zu machen, dort könnt ihr euch unter anderem das Berleburger Schloss anschauen.

In Beddelhausen passiert ihr die NRW/Hessen Grenze. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr den Grenzstein rechts in der Wiese entdecken.

Ab dort liegt der Radweg auf einer alten Bahntrasse, hier könnt ihr das Rad ganz gemächlich rollen lassen, über alte Eisenbahnbrücken und durch einen 350 m langen Tunnel. In Dodenau habt ihr Möglichkeiten ein zu kehren und zu übernachten. 

Weiter auf der Strecke wechselt sich die Bodenbeschaffenheit ab,  von naturgebundener Decke über Asphalt und Schotter, ist alles dabei.

In Frankenberg im wunderschön angelegten Eder-Uferpark endet die erste Etappe. Von dort könnt ihr einiges besichtigen (u. a. das Zehntürmige Rathaus, die Liebfrauenkirche, das Klostermuseum) einkehren und übernachten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug direkt zum Startpunkt - Bahnhof Erndtebrück

Parken

Bahnhof Erndtebrück - Park&Ride Parkplatz

Bahnhof Frankenberg (Eder) - Park&Ride Parkplatz

Nationalpark Bahnhof - Park&Ride Parkplatz

Bahnhof Wabern - Park&Ride Parkplatz

 

Koordinaten

DD
50.990625, 8.254348
GMS
50°59'26.3"N 8°15'15.7"E
UTM
32U 447667 5649047
w3w 
///anlegern.matratze.buchstaben
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bikline Radtourenbuch Eder-Radweg/Diemelradweg, Maßstab:1:50.000, ISBN:978-3-85000-695-8

Kartenempfehlungen des Autors

Kostenloser Flyer mit Streckenkarte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
68,2 km
Dauer
4:55 h
Aufstieg
112 hm
Abstieg
325 hm
Höchster Punkt
492 hm
Tiefster Punkt
268 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 17 Wegpunkte
  • 17 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.