Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Bergbau-Pfad an der Eisernhardt (Große Runde)

Themenweg · Siegen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadtmarketing Siegen GmbH Explorers Choice 
  • Funkturm auf der Eisernhardt in Siegen, höchster Punkt der Stadt
    / Funkturm auf der Eisernhardt in Siegen, höchster Punkt der Stadt
    Foto: Stadtmarketing Siegen GmbH
  • / Der Ausgangspunkt zur Runde um den Kopf der Eisernhardt
    Foto: Frank Steinseifer, CC BY
  • / Der Sendeturm auf der Eisernhardt
    Foto: Stadtmarketing Siegen GmbH
  • / Hoch über Siegen auf der Eisernhardt schweift der Blick vom Bergbaupfad nach Norden zur Universität
    Foto: Stadtmarketing Siegen GmbH
  • / Blick von der Eisernhardt nach Eiserfeld und auf den Sportflugplatz.
    Foto: Stadtmarketing Siegen GmbH
  • / Mit dieser einfachen Technik fuhren Bergleute einst in die gruben ein und schafften in Körben das Erzgestein nach oben.
    Foto: Verein Siegerländer Bergbau, Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen
  • / Ein Stolleneingang am Bergbaupfad
    Foto: Stadtmarketing Siegen GmbH
m 450 400 350 5 4 3 2 1 km
Wandern Sie auf den Spuren des Bergbaus auf der Eisernhardt. Der Rundwanderweg führt zu den fast vergessenen Relikten der Montangeschichte des Siegerlandes.
mittel
Strecke 5,8 km
1:39 h
111 hm
111 hm

Der Verein für Siegerländer Bergbau e.V. (VSB) führte zwischen 2005 und 2016 verschiedene Projekte zum Erhalt von Zeugen des Siegerländer Bergbaus im Stadtgebiet Siegen und auf der Eisernhardt durch. Einige Stollen der alten Gruben wurden freigelegt und mit einem neuen, auch naturschutzgerechten Ausbau im Mundlochbereich versehen. Dabei hielt man sich an Vorlagen aus dem 19.Jahrhundert, um die Stolleneingänge möglichst authentisch zu gestalten. Nach Abschluss der Arbeiten wurden diese Bergwerke in einem Rundwanderweg eingebunden.

In dieser längeren Version des Rundwanderweges bekommt der Wanderer auf 10 Tafeln Informationen zu der Themen des Siegerländer Bergbaus aus der alten Zeit. Seit weit mehr als 2000 Jahren wurden im Gebiet der Eisernhardt Eisenerz aber auch wertvolle Buntmetallerze gewonnen und verhüttet. An vielen Stellen des 482m hohen Berges sind die Spuren des Bergbaus heute noch sichtbar. Dort wo die Erzgänge zu Tage austraten, befanden sich die ältesten Bergwerke. Zu diesen Stellen möchten wir Sie führen.

 

Autorentipp

Kombiniert mit der kürzeren Version des Bergbau-Wanderwegs ergibt sich eine anspruchsvolle Runde von etwa 7,5 Kilometern. Die Karte ist als PDF unter "Literatur" verfügbar.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
470 m
Tiefster Punkt
358 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz Eisernhardt (415 m)
Koordinaten:
DD
50.840738, 8.039625
GMS
50°50'26.7"N 8°02'22.6"E
UTM
32U 432381 5632554
w3w 
///etwas.auflösen.umgehen

Ziel

Wanderparkplatz Eisernhardt

Wegbeschreibung

Der Weg startet im hinteren Teil des Wanderparkplatzes rechts entlang zum Hang mit leichte Steigungen und mehreren Aussichtspubkten. Dann umrundet er den Bergrücken und biegt dann rechtwinklig nach links zumBerg hinauf und führt in geringem Abstand an dem Sendeturm vorbei. Scharf rechts führt die Tour nun hinauf bis zum hächsten Punkt, der Eisernhardt mit 462 Metern Höhe. Danach geht es imBogen nach rechts, um dann in einem weiten Bogen den Bergrücken nach Süden zu umrunden. Hier verläuft die Strecke ein Stück weit oberhalb der Autobahn und steigt dann wieder an zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus ab Siegen Hauptbahnhof / ZOB zum Haltepunkt Siegen, Eisernhardt

Anfahrt

Von der "Leimbachstraße" kommend auf der Höhe abbiegen in die Straße "Faule Birke". Nach ca. 200 m gelangt man auf den Wanderparkplatz.

Parken

Wanderparkplatz Eisernhardt

Koordinaten

DD
50.840738, 8.039625
GMS
50°50'26.7"N 8°02'22.6"E
UTM
32U 432381 5632554
w3w 
///etwas.auflösen.umgehen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Vereins für Siegerländer Bergbau e.V. als  PDF (3,3 MB)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
1:39 h
Aufstieg
111 hm
Abstieg
111 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.