Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

1A Familientour

Wanderung · Hilchenbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Familie
    / Familie
    Foto: Michael Bahr, CC BY, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Ginsburg
    Foto: Oliver Klimke
  • / Ginsburg Aussicht
    Foto: Kappest, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Hilchenbach Blick von der Ginsburg
    Foto: TVSW/Kappest, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Hammergewerkehaus nahe bei der Ginsburg
    Foto: Michael Bahr, TVSW e.V. / Kreis Siegen-Wittgenstein
  • / Hotel-Restaurant Ginsberger Heide
    Foto: Hotel Ginsberger Heide, Hotel Ginsberger Heide
  • / Naturspielplatz
    Foto: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Gillerturm
    Foto: Verena Meinhardt, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Der neue Flyer kommt bei den Kindern gut an
    Foto: Kerstin Broh, Stadt Hilchenbach
  • / Flyer 1A Familientour
  • / Flyer 1A Familientour - Karte
    Foto: CC0
m 650 600 550 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Ginsburg mit Hammergewerkehaus Gillerturm Wohnmobilstellplatz Hilchenbach-Lützel Hotel-Restaurant Ginsberger Heide
Mit der 1A Familientour zu allen spannenden Plätze der Ginsberger Heide. Es geht auf hohe Türme, in alte Burgmauern, durch dichte Wälder und auf abenteuerliche Spielplätze.
leicht
Strecke 4 km
1:15 h
105 hm
103 hm
Die Ginsberger Heide war schon immer ein beliebtes Ziel für Familien. In kinderfreundlichen 4km führt der Rundweg an allen sehenswerten Orten entlang. Vom Start aus sind es nur wenige Meter zum Gillerbergturm, der mit 15m unübersehbar in die Höhe ragt und eine tolle Aussicht garantiert. Nach 1,5 km erreichen die großen und kleinen Wanderer bergab Hilchenbachs Wahrzeichen, die Ginsburg. Die Legende vom Raubritter Hans Hübner wird besonders die Jüngsten begeistern und der Ausblick über das gesamte Siegerland belohnt  die ganze Familie. Nach einer Stärkung in der Ginsburgstube geht es auf urigen Waldwegen zum nächsten Etappenziel: Dem Naturspielplatz Ginsberger Heide. Hier können Kinder auf spielerische Weise die Natur erforschen und kennen lernen. Hier ist außerdem Platz für ein Picknick in freier Natur oder Sie legen eine Rast im Hotel+Restaurant Ginsberger Heide ein, bevor es auf dem letzten Teil der Wanderung- am Skilift vorbei- bergauf wieder zum Startplatz geht. 

Autorentipp

Gehen Sie auf jeden Fall auf die Aussichtsplattform der Ginsburg. Die Orientierungstafeln beschreiben exakt jeden Ort im Siegerland, der zu sehen ist.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
644 m
Tiefster Punkt
547 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Ginsberger Heide
Ginsburgschänke

Start

Wanderparkplatz Giller (634 m)
Koordinaten:
DD
50.972188, 8.161309
GMS
50°58'19.9"N 8°09'40.7"E
UTM
32U 441114 5647066
w3w 
///bearbeitung.pfeil.decke

Ziel

Wanderparkplatz Giller

Wegbeschreibung

Folgen Sie vom Wanderparkplatz aus dem Wanderzeichen A1. Schon nach etwa 300m erreichen Sie den Gillerbergturm der SGV-Abteilung Hilchenbach. Der Aufstieg ist ein Erlebnis für kleine Entdecker/innen und von der Plattform des 15m hohen Turmes haben Sie eine herrliche Aussicht über die Ginsberger Heide. Von hier aus geht es nun etwa 1,5km bergab
auf dem Rothaarsteig entlang zur Ginsburg. Auf halber Strecke passieren Sie den frei zugänglichen Grillplatz Köhlerhütte, auf dem öffentliches Grillen möglich ist.
Immer dem A1 folgend erreichen Sie schließlich die Ginsburg, Hilchenbacher Wahrzeichen und deutsch-holländische Gedenkstätte. 1568 startete Wilhelm von Oranien hier den niederländischen Befreiungskampf. Vom restaurierten Turm der Ruine haben Sie bei klarem Wetter einen einzigartigen Ausblick über das Siegerland und die Legende vom Raubritter Hans Hübner wird Ihre Kinder sicher begeistern. Nach einer Stärkung in der Ginsburgstube geht es auf urigen Waldwegen bergauf zu unserem nächsten Etappenziel: dem Naturspielplatz Ginsberger Heide. Hier können sich die Kinder noch einmal richtig austoben oder in der nahegelegenen Natur-Erlebnisstation spannende Fragen zum Thema Wald erforschen. Der Spielplatz bietet auch die ideale Gelegenheit für ein Picknick in freier Natur (offenes Feuer und Grillen sind nicht gestattet) oder Sie legen eine Rast im Restaurant Ginsberger Heide ein.
Auf dem letzten Teil des Weges werden Sie mit einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Ginsberger Heide belohnt. Parallel zum Skilift wandern Sie den Hang hinauf (hier ist ein überdimensionaler „Wunschstuhl“ in Planung) und weiter zu Ihrem Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz Giller. Von hier können Sie noch einmal den tollen Blick genießen, bevor Sie sich mit müden und glücklichen Kindern auf den Heimweg begeben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rothaarbahn, RB 93, bis Bahnhof Vormald oder Lützel.

Anfahrt

Über die B508 Richtung aus Kreuztal kommend durch Hilchenbach Richtung Bad Berleburg. Fahren Sie über die B62 bis nach Hilchenbach-Lützel und biegen Sie links in die Gillerbergstraße ein. Fahren Sie diese den Berg hinauf und parken Sie links am ausgeschilderten Wanderparkplatz. 

Parken

Nutzen Sie die Parkmöglichkeit beim Startpunkt, dem Wanderparkplatz Giller. 

Koordinaten

DD
50.972188, 8.161309
GMS
50°58'19.9"N 8°09'40.7"E
UTM
32U 441114 5647066
w3w 
///bearbeitung.pfeil.decke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Hilchenbach 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Sie gehen auf befestigten Wegen, dennoch sollten Sie wetterfeste Schuhe und Kleidung tragen. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
105 hm
Abstieg
103 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.