Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

F6 - Rundwanderweg Oberfischbach-Niederndorf-Dirlenbach

Wanderung · Freudenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alte Schule Niederndorf
    Alte Schule Niederndorf
    Foto: Thilo Jung, CC BY-SA, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
m 450 400 350 300 250 200 10 8 6 4 2 km Boos Hus - Denkmal & Gasthaus Kirche
Der Rundwanderweg F6 führt über die Höhen rund um die Orte Oberfischbach, Niederndorf, Dirlenbach und Ober- und Niederheuslingen.
mittel
Strecke 10,4 km
2:55 h
251 hm
251 hm
403 hm
254 hm

Siegerland-Wittgenstein: Aussichtsreicher Rundwanderweg

Freudenberg: Beliebter Rundwanderweg

 

Der F6 ist ein aussichtsreicher Wanderweg, welcher nicht nur durch die zwei Naturschutzgebiete Süselberg und Rödersche führt, sondern auch kulturhistorische Orte und Gebäude, wie z.B. die Kirche in Oberfischbach, einbindet.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten:

Pieroth in Oberfischbach

Silberkaute 1-3

02734 / 4788250

Bäckerei Klaas in Niederndorf

Niederndorfer Str. 69

02734 / 4352838

Profilbild von Pauline Coroly
Autor
Pauline Coroly
Aktualisierung: 13.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
403 m
Tiefster Punkt
254 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourist-Information FreudenbergKölner Straße 157258 FreudenbergTel.: +49 2734 43-164tourist@freudenberg-stadt.de www.freudenberg-stadt.de

Start

Ortszentrum Oberfischbach (265 m)
Koordinaten:
DD
50.871461, 7.913237
GMS
50°52'17.3"N 7°54'47.7"E
UTM
32U 423532 5636093
w3w 
///briefe.alltäglichen.kinoabend
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ortszentrum Oberfischbach

Wegbeschreibung

Die Wegebeschreibung beginnt im Uhrzeigersinn an der genannten Parkmöglichkeit unterhalb der Reitanlage Niederndorf.

Das erste Stück bergan geht es anschließend an den Wiesen unterhalb der Reitanlage Niederndorf vorbei. Bevor es wieder bergab geht, kann man links hoch circa einhundertfünfzig Meter einen Abstecher zum Denkmal Niederndorf machen. Von hier hat man einen hervorragenden Blick auf Niederndorf. Bergab geht es nun in den Ortskern von Niederndorf. Hier finden sich die alte Schule, der Backes, das Vereinshaus der Gemeinschaft Niederndorf und das denkmalgeschützte Bos-Hus. Vorbei an der Bushaltestelle Niederndorf könnte man sich Wegzehrung in der Bäckerei Klaas holen. Weiter geht es um den Kreisel herum Richtung Naturschutzgebiet (NSG) Süselberg. Hier geht es verhältnismäßig steil bergauf. Eine Bank lädt zur kurzen Pause und einen Blick zurück Richtung Niederndorf ein. Weiter geht es vorbei an Wiesen und durch Wald zum Dirlenbacher Fußballplatz. Der Weg führt rechts am Fußballplatz vorbei abwärts zur Straße, welche von Niederndorf über Dirlenbach nach Asdorf verläuft. Es wird der Straße nach links bis zum Ortsausgang von Dirlenbach gefolgt. Nun geht es talaufwärts durch das NSG Rödersche. Hier findet sich an der alten Grenzbuche eine vom Heimatverein Dirlenbach errichtete Rastmöglichkeit, von der man einen sehr schönen Blick auf das NSG Rödersche und den Giebelwald hat. Der F6 führt nun über den Höhenrücken bis zum Kuhlenberg. Dabei wird der SGV Hauptwanderweg X19 Schlösserweg (Dillenburg bis Düsseldorf) gequert, welcher hier rechts von Oberfischbach kommend, links bergab nach Freudenberg führt. Nach eineinhalb Kilometern wird der Heuslinger Fußballplatz erreicht. Wer möchte kann hier dem F10 nach Oberheuslingen folgen. Der F6 führt nun erst über Wiesen, dann im Wald zur Vollmersbachquelle, welche eine Rastmöglichkeit bietet. Circa einhundert Meter den breiten Weg Richtung Niederndorf bergab weist ein Schild den Weg zur Quelle. Nun geht es über den Oberfischbacher Fußballplatz – weitere Rastmöglichkeit – bergab an Pilgerkühlschrank, Denkmal, Kirche und alten Fachwerkhäusern nach/durch Oberfischbach. Das alte Pfarrhhaus liegt hinter dem Kreisel. Ein steiler Anstieg vorbei an Grundschule und Kindergarten Oberfischbach führt zurück zur Parkmöglichkeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der F6 ist von der Bushaltestelle Oberfischbach-Ort mit den Linien R39 und R40 unmittelbar zu erreichen (Fußgängerüberweg mit Zebrastreifen vor Kreisel). Mit folgendem Link können die aktuellen Verbindungen ermittelt werden: 

Fahrplanauskunft ZWS

ZWS = Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd

Parken

Unterhalb der Reitanlage Niederndorf kann großflächig geparkt werden.

Parkkoordinate: N50° 51.996' E7° 54.851'

Koordinaten

DD
50.871461, 7.913237
GMS
50°52'17.3"N 7°54'47.7"E
UTM
32U 423532 5636093
w3w 
///briefe.alltäglichen.kinoabend
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
2:55 h
Aufstieg
251 hm
Abstieg
251 hm
Höchster Punkt
403 hm
Tiefster Punkt
254 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.