Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

L5 - Ortswanderweg Bad Laasphe "Um die Rote Hardt"

Wanderung · Bad Laasphe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Petra Markus, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • Forsthaus Litzelbach
    / Forsthaus Litzelbach
    Foto: Petra Markus, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Karte / L5 - Ortswanderweg Bad Laasphe "Um die Rote Hardt"
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6

Schöne Rundwanderung vorbei an Forsthäusern, aussichtsreichen Passagen und idyllischen Plätzen.

mittel
6,4 km
1:33 h
148 hm
148 hm

Der schöne Rundweg vereint tolle Aussichten, zwei Forsthäuser, idyllische Rastplätze zum Entspannen mit kurzen knackigen Anstiegen sowie erholsamen Passagen, die immer wieder schöne Ausblicke gewähren. 

Autorentipp

Im Forsthaus Litzelbach kann man leckeren Honig und manchmal auch frisches Wild kaufen! Einfach klingeln und nachfragen...

outdooractive.com User
Autor
Petra Markus
Aktualisierung: 22.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
467 m
Tiefster Punkt
321 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Es ist keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Start

Wilhelmsplatz / Haus des Gastes Bad Laasphe (Stadtmitte) (321 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.927187, 8.412057
UTM
32U 458679 5641892

Ziel

Wilhelmsplatz / Haus des Gastes Bad Laasphe (Stadtmitte)

Wegbeschreibung

Der Rundweg startet in der Stadtmitte am Haus des Gastes und führt über Nebenstraßen bis hin zum Lehrberg, von wo er dann oberhalb des Friedhofes in den Wald abbricht. Ab hier führt er stetig mal mehr oder weniger steil bergan. Man passiert noch das ehemalige Forsthaus "Hirtsgrund", kurz darauf kann man noch eine kurze aussichtsreiche Rast auf einer Bank oberhalb einer großen Wiese einlegen kann. Nach einem kurzen, knackigen Anstieg erreicht man eine Ebene, die durch den Windbruch schöne Blicke auf das Puderbachtal zulässt. An der nächsten Kreuzung biegt man scharf rechts ab und ab hier führt der Weg ständig bergab durch Nadel- und Buchenwälder. Nach einer Weile liegt auf der linken Seite ein Weiher, der noch zum Forsthaus gehört. Leider ist er in Privatbesitz und ein Zugang ist nicht erlaubt. Aber eine kurze Rast lohnt sich auf jeden Fall, im Sommer ist der See von Seerosen übersäht und zur richtigen Zeit kann man hier Tausende kleiner Kaulquappen am Seerand beobachten. Kurz darauf kommt man zum Forsthaus Litzelbach, welches noch immer als Forsthaus dient. Hier verlässt man den Wald und folgt einem asphaltierten Weg, der steil rechts nach oben über den sagenumwobenen Galgenberg zurück nach Bad Laasphe führt. 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Anreise nach Bad Laasphe mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist bequem möglich.

www.kurhessenbahn.de

www.vws-siegen.de

 

Anfahrt

Mit dem PKW zur Stadtmitte Bad Laasphe (Wilhelmsplatz).

Parken

Es stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
1:33 h
Aufstieg
148 hm
Abstieg
148 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.