Choose a language

Bad weather activities in Lahn-Dill-Kreis

Need some options for when it's raining? Lahn-Dill-Kreis that's no problem! On this page we've put together a selection of the most beautiful sights and excursions as well as the best leisure and indoor activities for when the weather's bad.
Outdooractive Editors  Verified partner 
Author of this page
LogoOutdooractive Editors

Ideas for bad weather in Lahn-Dill-Kreis

Grube Fortuna: Das Besucherbergwerk mit Tiefgang! Map / Besucherbergwerk Grube Fortuna
Mine · Lahntal
Besucherbergwerk Grube Fortuna
The Visitor‘s Mine shows is a very authentic site of industrial heritage - with different bookable trips through the mountain, with a mine shaft, mine train and original heavy machines.
Lahntal Tourismus Verband e. V.
View
Café · Lahntal
Konditorei Vogel
Lahntal Tourismus Verband e. V.
View
Museum · Lahntal
Campus Ferri: In Grube und Bahn unterwegs

Bergbau live & echt: Nirgendwo sonst in Europa gibt es ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit Fahrt im Förderkorb durch den Schacht nach unten, mit Grubenbahn und Maschinenvorführung - im Rahmen unseres Campus Ferri für Schulen! Und dann kommt das einzigartige Feld- und Grubenbahnmuseum hinzu...

Diese museumspädagogische Tour im Rahmen unseres Campus Ferri, die sich speziell an Schulen richtet, dauert 2 Stunden (je 1 Stunde unter Tage und im Feld- und Grubenbahnmuseum). Sie können über Tage noch mind. 1 Stunde für die selbstständige Besichtigung des Bergbaumuseums mit seinen Mitmach-Stationen sowie des Arbeitsplatzes des Fördermaschinisten hinzu rechnen. 

Sie wollen mehr wissen? Dann wählen Sie unsere museumspädagogische 2 Std-Bergschülertour. Sie richtet sich an alle Schulen, die das Thema frühere Arbeitswelt und Industrialisierung am Beispiel des heimischen Bergbaus lebendig vermitteln wollen. 

Sie kommen mit mehreren Schulklassen? Die Tour können wir auch im Halbstunden-Takt anbieten. Zum „Toben“ steht der große Spielplatz zur Verfügung - und die Grubengaststätte Zum Zechenhaus mit Biergarten bereitet den leckersten Cappuccino weit und breit zu! Unser weitläufiges und abgesichertes Gelände bietet viel Raum für einen mehrstündigen Besuch.

Ergänzend zu den Untertage-Führungen bietet die Grube Fortuna den Schülern und Lehrern Arbeitsmaterialien für den Unterricht an. Auch kann im Seminarraum mit und ohne Hilfe historischer Filmaufnahmen das Unterrichtsthema Bergbau weiter vertieft werden.

Teil 1: 1 Std-Grubentour

Die knapp einstündige Führung durch die Grube Fortuna durch sachkundige Bergwerksführer zeigt die Technik und die Arbeitsabläufe im ehemaligen Eisenerzbergwerk. Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung. Wir führen Ihnen mehrere authentische Maschinen live vor! 

In dieser Tiefe herrschen konstant 13° Celsius, eine hohe Luftfeuchtigkeit, Staubfreiheit und völlige Isolierung vom Alltagslärm - allein dies ist eine erholsame Erfahrung! Und hören Sie dann, unter welchem Lärm die Bergleute früher gearbeitet haben.

Bitte rechnen Sie über Tage noch mind. 1 Stunde für die selbstständige Besichtigung des Bergbaumuseums mit seinen Mitmach-Stationen sowie des Arbeitsplatzes des Fördermaschinisten hinzu. Alles im Preis inklusive!

Im Eintrittspreis enthalten ist die Besichtigung der sogenannten Tagesanlagen: Historische Kipphalle (Kasse) mit Museumsshop und Erzbunker, das Bergbaumuseum mit der Kaue im Zechenhaus und das Maschinenhaus auf dem oberen Zechenplatz. Versäumen Sie nicht, unserem Maschinisten bei der Bedienung der originalen Fördermaschine bei der Arbeit zuzuschauen! Hier können Sie zusehen, wie andere Besucher im Förderkorb fahren.

Teil 2: Museumspädagogische Führung im Feld- und Grubenbahnmuseum

Die ideale Ergänzung zum Besuch des Besucherbergwerkes Grube Fortuna für Schulklassen! Im Rahmen einer handlungsorientierten Führung bieten wir Technik zum Anfassen:

  • Wozu brauchen wir Eisen?
  • Wie wird es in Form gebracht?
  • Wie funktioniert eine Dampflok?
  • Was ist eine Schmalspurbahn?
  • Wie wurden früher Rohstoffe transportiert?

Diese und viele andere Fragen werden bei einer etwa 45 Minuten dauernden Führung durch das "Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna" (FGF) anschaulich erklärt. Dabei können die Gäste auch einmal selbst ein "heißes Eisen" schmieden, eine Lokomotive fahren oder Fahrten mit der Draisine oder der Schmalspurbahn genießen.

bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
View
Museum · Lahntal
Campus Ferri: 2 Std-Bergschülertour (ab 8 J.)

Wie sieht wohl ein „Schnabelkipper“ aus? Was versteht der Bergmann unter einem „alten Mann“ und was hat eigentlich ein „Frosch“ im Bergwerk zu suchen? Die Welt unter Tage ist für Nichtbergleute ein geheimnisvoller Ort, an dem es eigentümliche Arbeitsgeräte und Begriffe gibt. Ein Schnabelkipper ist nicht etwa ein urzeitliches Tier, sondern eine kleine Kipp-Lore, ein alter Mann ein aufgegebener Grubenbau und der Frosch eine alte mit Öl brennende Grubenlampe. Klingt das wie eine fremde Sprache? Wir lösen das Rätsel! Uns als Trägerverein des Besucherbergwerks Grube Fortuna ist es sehr wichtig, dass die Erinnerung an den Bergbau lebendig bleibt, hat er doch maßgeblich Menschen und Industrie im Lahn-Dill-Gebiet geprägt. 

Die Bergschülertour im Rahmen unseres Campus Ferri dauert unter Tage 2 Stunden. Bitte rechnet über Tage noch mind. 1 Stunde für die selbstständige Besichtigung des Bergbaumuseums mit seinen Mitmach-Stationen sowie des Arbeitsplatzes des Fördermaschinisten hinzu. Alles im Preis inklusive!

Die 2 Std-Bergschülertour dauert zu lang, oder ihr kommt mit mehreren Schulklassen? Dann ist die 1 Std-Grubentour das Richtige für euch! Die 1 Std-Grubentour können wir auch im Stunden-Takt anbieten. Dann können im Wechsel die Tagesanlagen (siehe unten) besichtigt werden (im Preis inklusive). Zum „Toben“ steht der große Spielplatz zur Verfügung - und die Grubengaststätte Zum Zechenhaus mit Biergarten bereitet den leckersten Cappucino weit und breit zu! Unser weitläufiges und abgesichertes Gelände bietet viel Raum für einen mehrstündigen Besuch. 

Tiefer als bei den üblichen Grubenführungen führen wir euch in den Berg hinein. Im Schein der Grubenlampen erhaltet ihr in ehemaligen Abbauräumen einen authentischen Eindruck vom Arbeitsalltag der Bergleute. Auch die Frage, warum die Firmen Krupp und Buderus an Lahn und Dill Bergwerke betrieben haben und welche Folgen das für die wirtschaftliche Entwicklung der Region hatte, wird erörtert. Schon der Weg durch den Berg ist ein kleines Abenteuer, wenn dunkle Stollen, niedrige Überhauen und auch die eine oder andere Fahrt (Leiter) steil hinauf oder hinab bewältigt werden müssen. Unterwegs erfahrt ihr alles über die Entstehung der Erzlager und die Arbeitsabläufe unter Tage, während sich druckluftbetriebene Bohr- oder Lademaschinen lautstark in Bewegung setzten. Mucksmäuschenstill wird es dagegen, wenn wir im alten Frühstücksraum der Fortuna-Bergleute Platz nehmen und erleben, wie dunkel es im Bergwerk ohne elektrisches Licht werden kann. Und wie schwer die Bergmannsarbeit buchstäblich war, könnt ihr an der mit Eisenerz gefüllten Schubkarre selbst erproben

Ergänzend zu den Untertage-Führungen gibt's Arbeitsmaterialien für den Unterricht. Auch kann im Seminarraum "Alte Holzwerkstatt" mit Hilfe historischer Filmaufnahmen das Unterrichtsthema Bergbau weiter vertieft werden.

Im Eintrittspreis enthalten ist die Besichtigung der sogenannten Tagesanlagen: Historische Kipphalle und Erzbunker, das Bergbaumuseum mit der Kaue im Zechenhaus und das Maschinenhaus auf dem oberen Zechenplatz. Versäumt nicht, unserem Maschinisten bei der Bedienung der originalen Fördermaschine bei der Arbeit zuzuschauen! Hier könnt ihr sehen, wie die anderen Schüler im Förderkorb in das Bergwerk ein- oder ausfahren.

Zeitliche Kombination mit Angebotes des Feld- und Grubenbahnmuseums Fortuna möglich - bitte dort anfragen!

bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
View
Museum · Lahntal
Betriebsausflug: Die Grube im Team erleben!

Bergbau live & echt: Nirgendwo sonst in Europa gibt es ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit Fahrt im Förderkorb im Schacht nach unten, mit Grubenbahn und Maschinenvorführung - ein einmaliges Erlebnis! 

Das einzigartige Erlebnis für das ganze Team!

Die knapp einstündige Führung durch die Grube Fortuna durch sachkundige Bergwerksführer zeigt die Technik und die Arbeitsabläufe im ehemaligen Eisenerzbergwerk. Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung. Wir führen Ihnen mehrere authentische Maschinen live vor! 

In dieser Tiefe herrschen konstant 13° Celsius, eine hohe Luftfeuchtigkeit, Staubfreiheit und völlige Isolierung vom Alltagslärm - allein dies ist eine erholsame Erfahrung! Und hören Sie dann, unter welchem Lärm die Bergleute früher gearbeitet haben.

Im Eintrittspreis enthalten ist die Besichtigung der sogenannten Tagesanlagen: Historische Kipphalle (Kasse) mit Museumsshop und Erzbunker sowie das Bergbaumuseum mit der Kaue im Zechenhaus. Dazu benötigen Sie ca. eine weitere Stunde.

bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
View
Show more Show less
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • Highlights
Lahntal

The Visitor‘s Mine shows is a very authentic site of industrial heritage - with different bookable ...

from Michael Volkwein,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
Café · Lahntal
Konditorei Vogel
Lahntal

from Lahntal Tourismus Verband e. V.,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
from €9.00

2 Hours

Bergbau live & echt: Nirgendwo sonst in Europa gibt es ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit Fahrt im Förderkorb durch den Schacht nach unten, ...

Provider:  Geowelt Fortuna e. V. | Source:  bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
from €12.00

2 Hours
Available until June 17, 2024

Wie sieht wohl ein „Schnabelkipper“ aus? Was versteht der Bergmann unter einem „alten Mann“ und was hat eigentlich ein „Frosch“ im Bergwerk zu suchen? ...

Provider:  Geowelt Fortuna e. V. | Source:  bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
from €250.00

2 Hours

Bergbau live & echt: Nirgendwo sonst in Europa gibt es ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit Fahrt im Förderkorb im Schacht nach unten, mit ...

Provider:  Geowelt Fortuna e. V. | Source:  bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
Museum · Lahntal
Gutes tun? Geschenkt!
from €12.00

Das perfekte Geschenk: Schenke das spannende Abenteuer unter und über Tage in einem echten Bergwerk. Ein unvergessliches Erlebnis ist garantiert! Du ...

Provider:  Geowelt Fortuna e. V. | Source:  bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
from €6.00

1 Hour
Available until December 04, 2023

Bergbau live & echt: Nirgendwo sonst in Europa gibt es ein pures Besucherbergwerk im Eisenerz mit Fahrt im Förderkorb durch den Schacht nach unten, ...

Provider:  Geowelt Fortuna e. V. | Source:  bookingkit – Die smarte Buchungslösung für Freizeitanbieter
  • Highlights

Ideas for bad weather in the surroundings