• Ev. Kirche
    Ev. Kirche Photo: Steffanie Schlabach, CC BY-ND, Gemeinde Erndtebrück
  • Ausblick im Weiher Richtung Ebschloh
    Ausblick im Weiher Richtung Ebschloh Photo: Steffanie Schlabach, CC BY-ND, Geimeinde Erndtebrück
  • Das Elberndorfer Bachtal
    Das Elberndorfer Bachtal Photo: Tanja-Evers, Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Ein Rastplatz in Erndtebrück Photo: Gemeinde Erndtebrück

Erndtebrück

In a central location in the Rothaargebirge hills, in the middle of the Rothaarsteig trail and not far from the source of the Eder, Lahn and Sieg rivers, you’ll find Erndtebrück. It is a wonderful place for finding your own inner balance and to be in touch with nature. Here, you can visit impressive natural monuments, beech- and pinewoods. Meadows, streams and still pools dominate this austere landscape.
Responsible for this content
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.  Verified partner  Explorers Choice 


Highlights

  • Highlights
Hiking Trail · Erndtebrück

Mäanderweg (Meander path)

October 11, 2010
moderate
25.1 km
6:15 h
631 m
631 m
4
by Anne-Katrin Torno,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Long Distance Cycling · Waldecker Land

Eder-Radweg

August 25, 2017
moderate
167.5 km
12:26 h
152 m
483 m
by Gabriele Garthe Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH,   Eder-Radweg
Airfield · Erndtebrück

Flugplatz Schameder

Erndtebrück
Wechseln Sie die Perspektive auf dem Flugplatz Schameder Fliegen ist ein Gefühl von Freiheit und ...
by Anne-Katrin Torno,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Long Distance Hiking

Rothaarsteig

August 31, 2015
moderate Multistage tour open
155.8 km
97:00 h
2924 m
3177 m
6
by Rothaarsteig e.V.,   Sauerland-Tourismus e.V.
November 26, 2015
moderate
56.2 km
4:00 h
1300 m
1300 m
3
by Susanne Träger,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • Highlights

Discover the region

Plan your visit

Find a place to stay in Erndtebrück

Accommodations in Erndtebrück
Hike along our well-developed hiking trail network, for example along the Rothaarsteig or - our insider tip! - on the Mäanderweg path. Cycle along the Eder, from the source to the Edersee lake. During a gliding tour or round tour from the airfield at Schameder, you can experience the landscape from a new perspective. “Bald’s oldtimer show” presents one of the largest collections of historic BMW motorbikes in the world. Get acquainted with our traditions, with potato frying and hunter’s fairs during the summer and autumn. In the winter, we prepare our extensive cross-country skiing trails for you.

„Bald‘s historische Fahrzeugschau“ zeigt eine der weltweit größten Sammlungen historischer BMW-Motorräder. Kartoffelbraten und Schützenfeste im Sommer und Herbst bringen die Traditionen der Region nahe.  Kulturveranstaltungen erwarten die Gäste von August bis Oktober im Spiegelzelt. Im Winter spurt die Region das gut ausgebautes Loipennetz.


Contributions from the Community

Wlan
show more
Review on Pension Hofius by Michael
January 10, 2020 · Community
Absolute Spitzenklasse!!! Ein schöner Abend, tolle Verpflegung und supernette Betreiber!!! Wir kommen wieder, allein schon wegen der Rouladen!!!
show more
Review on Rundtour Rothaarhütte Zinse Klarstein by Werner
October 26, 2019 · Community
Der Weg hat keinen Stern verdient. Langweilig, autobahn ähnlich. Kaum Aussichten, z. Z. Durch Holzabfuhr stark ausgefahren und matschig.
show more
Done at October 26, 2019
Review on Mäanderweg (Meander path) by Werner
October 13, 2019 · Community
Ein sehr schöner Weg. Einige tolle Aussichten. Allerdings Wegezeichnung teilweise verbessungsfähig. Keine 5 Sterne wg. Asphalt Anteil
show more
Done at October 13, 2019
Photo: Werner Spies, Community
Photo: Werner Spies, Community
Photo: Werner Spies, Community
Review on Rothaarsteig by Anne
June 15, 2019 · Community
Wir haben den Weg in 5 Etappen zurückgelegt, was sehr sehr sportlich ist und nur für sehr fitte Läufer/Wanderer empfehlenswert. Berücksichtigen sollte man, dass die Zu-und Abgangswege zu den entsprechenden Pensionen/Hotels teilweise sehr lang sind und man dann locker nochmal 6-15km zusätzlich laufen muss. Der Ort der Unterkunft sollte deshalb weise gewählt sein. Generell haben wir mit den Unterkünften nur sehr gute Erfahrungen gemacht. "Zahlreiche tolle Aussichtspunkte" kann ich leider nicht bestätigen, weil der Weg größtenteils durch Wälder geht oder von hohen Büschen gesäumt war, wie unten von Carina S. schon geschildert. Da hatte man auf den Zu- und Abgangswegen deutlich mehr gesehen. Sehr gut war die Beschilderung. Nur kurz nach der 110km-Marke hatten wir uns kurz verlaufen, weil die Wegrichtung nicht klar war, ansonsten konnte man die vorgegebene Richtung überall erkennen. Auch die zahlreichen Rastplätze und Rastbänke waren hervorragend und luden immer zu Pausen ein. Manchmal hat der Weg einen in unnötige Umwege geführt, nur damit man z.B. in einer Ortschaft versucht ist einkehren zu gehen. Da hätte ich mir mehr Naturnähe gewünscht. Mit Kunstwerken, bebauten Quellen und beschrifteten Infotafeln hat man versucht den Weg etwas aufzuwerten, das fand ich nett, aber es zeigte eben auch deutlich, was dem Weg fehlt: der Wow-Effekt. Es fehlten Aussichtspunkte/Attraktionen in Form von Flüssen, Schluchten, Bergen, die einem den Atem stocken lassen, wenn man sie erblickt. Maximal wenn man auf die Bruchhauser Steine geht. Die Hängebrücke ist so toll, aber führt nur über eine kleine Vertiefung am Wegesrand und ist eher Spielplatz und hat sonst keine Funktion. Sie ist nicht mit dem Weg verbunden. Man sollte auch definitiv gutes Schuhwerk anhaben, auch wenn es nicht die Alpen sind. Man läuft lange Strecken über Schotterwege und das kann, wenn man den ganzen Tag läuft, gehörig auf die Beine/Knie gehen. Bei aller Kritik war das Wandern natürlich sehr schön und man merkt wie viel Liebe und Arbeit in den Weg gesteckt werden. Ich bin wohl doch eher der Typ für das Wandern durch Nationalparks.
show more
Done at June 08, 2019