Choose a language
Plan a route here
Archaeological Site

Ancient mining settlement Altenberg

Archaeological Site · Siegerland-Wittgenstein · 479 m
Responsible for this content
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • 4K Altenberg Historischer Bergbau im Siegerland
    / 4K Altenberg Historischer Bergbau im Siegerland
    Video: Marcel Roth
Auf der Höhe zwischen den alten Bergmannsorten Littfeld und Müsen liegen Reste der verlassenen Bergbausiedlung Altenberg, eine der bedeutendsten mittelalterlichen Bergbausiedlungen Europas. 1963 fand dort man Scherben und Metallteile und legte bei mehreren Grabungen zwischen 1970 und 1984 die Reste einer Siedlung aus dem 13. Jahrhundert frei.

Die Grabungen gehörten zu den ersten systematischen Untersuchungen zum hochmittelalterlichen Bergbau in Europa. Sie erregten großes Aufsehen und sind bis heute von herausragender Bedeutung. Der Altenberg präsentiert sich als geschichts- und geschichtenträchtige Kulturlandschaft, die bestimmt noch nicht alle Geheimnisse preisgegeben hat.

Die Sage vom "Almerich"
Die Sage berichtet von einer Stadt auf dem Altenberg, die durch Bergbau unermesslich reich geworden war, wegen des Hochmuts ihrer Bewohner aber durch Feuer vernichtet wurde. Die Bewohner betrieben Erzbergbau und Erzverhüttung. In Kellern lagerten sie ihr Werkzeug und das gewonnene Erz. Darüber befanden sich wohl aus Holz gebaute Wohngeschosse.

Die Bergleute müssen wirklich sehr reich gewesen sein, denn die Archäologen fanden bei den Grabungen Spielwürfel und einen Münzschatz, von dem einzelne Münzen im Südsauerlandmuseum in Attendorn zu sehen sind. Das heutige Bodendenkmal „Altenberg“ besteht aus noch erkennbaren Überresten des mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bergbaus. Erkennbar sind u.a. ergrabene und nicht ergrabene Kellergrundrisse, der Grundriss eines Turmes, mehrere Schächte, von denen einige ergraben wurden, die zum Erzabbau genutzt wurden. Daneben sind noch Pingenzüge und Berghalden vorhanden. Im südlichen Teil der geschützten Fläche liegen Luftlöcher von darunter durchziehenden Stollensystemen. Hier finden Sie die Sage vom Untergang des Altenberges

Rundweg
Besucher finden einen beschilderten Rundweg vor, der die Kulturlandschaft mit ihrer mittelalterlichen und neuzeitlichen Bergbaulandschaft und ihren imposanten Abraumhalden erläutert. Ein Teil der Funde vom Altenberg sind im Müsener Stahlbergmuseum und im Museum Wilnsdorf ausgestellt. Weitere Ausgrabungsstücke sind im Deutschen Bergbaumuseum in Bochum zu sehen.

Führung
Eine Führung kann gebucht werden beim Verein Altenberg & Stahlberg, Tel. 02732 / 12732, www.stahlbergmuseum.de
Auch der Umweltpädogoge Daniel Rath bietet Führungen am Altenberg an, Tel. 0173 / 7056238, www.umweltbildung-rath.de

Hinweis
Die Straße über den Altenberg ist in den Wintermonaten gesperrt.

Der Altenberg ist ein Erlebnisort der Eisenstraße Südwestfalen und eine Sehenswürdigkeit von WasserEisenLand - Industriekultur Südwestfalen

 

FILMBEITRÄGE:

Altenberg und Bergbau im Siegerland

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum schickte 2014 ein Forscherteam unter Tage. Hier finden Sie die Filmdokumentation.

Open from

Das Gelände ist 24 h zugänglich.

Price:

Das Gelände ist jeder Zeit frei zugänglich.
Profile picture of Katrin Stein
Author
Katrin Stein
Update: May 18, 2021

Public transport

Der nächste Haltepunkt der Ruhr-Sieg-Strecke in Kreuztal-Littfeld ist etwa 6 km entfernt.

Getting there

Mit dem PKW von Littfeld oder Müsen aus.

Parking

Auf der Höhe befindet sich ein Parkplatz.

Coordinates

DD
51.000685, 8.018024
DMS
51°00'02.5"N 8°01'04.9"E
UTM
32U 431096 5650360
w3w 
///bulbs.barbecued.backlash
Arrival by train, car, foot or bike

Recommendations nearby

Nature Trail · Hilchenbach
Lehrpfad Bergbausiedlung Altenberg
recommended route Difficulty moderate
Distance 0.8 km
Duration 0:15 h
Ascent 20 m
Descent 19 m

Entdecken Sie auf einem Rundgang, wie die Bergleute und Handwerker hier arbeiteten und lebten, und lassen Sie sich in die Zeit des Mittelalters ...

from Susanne Träger,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
recommended route Difficulty moderate
Distance 15 km
Duration 4:12 h
Ascent 367 m
Descent 74 m

Beginnend an der Kirche in der neugestalteten Ortsmitte in Müsen führt der Weg über den Rothaarsteig durch den Wald bis zur Ferndorfquelle.

from Susanne Träger,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Nature Trail · Siegerland-Wittgenstein
Reckhammer Auenweg von Littfeld nach Krombach
Difficulty
Distance 0.7 km
Duration 0:05 h
Ascent 0 m
Descent 12 m

Wer durch die heimische Region radelt oder wandert, lernt unterwegs nicht nur die Natur kennen. Hin und wieder säumen auch Hinweise auf die ...

from Katrin Stein,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Hiking Route · Kreuztal
Kindelsberg path
recommended route Difficulty moderate closed
Distance 13.1 km
Duration 4:45 h
Ascent 332 m
Descent 332 m

The Kindelsberg path cleverly links great hiking trails with a wide range of flora and fauna, passes numerous relics of the mining era and tops all ...

17
from Michael Häusig,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Hiking Route · Hilchenbach
Calories Trail Hilchenbach
recommended route Difficulty moderate
Distance 6.7 km
Duration 2:00 h
Ascent 191 m
Descent 189 m

The Kalorienpfad (Calories Trail) goes around the Breitenbach reservoir without having to follow the asphalt path along the banks for longer than ...

5
from Susanne Träger,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
recommended route Difficulty moderate
Distance 2.6 km
Duration 0:45 h
Ascent 77 m
Descent 67 m

Der Historische Hauberg Fellinghausen vermittelt als eine Art Freilichtmuseum eine Vorstellung von der ursprünglichen Haubergswirtschaft, die als ...

from Katrin Stein,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
recommended route Difficulty moderate
Distance 14.7 km
Duration 4:14 h
Ascent 441 m
Descent 114 m

Vom Kulturbahnhof Kreuztal zur Ginsberger Heide - eine Tour auf den Höhen des Ferndorftals. Die 4-5 Stunden lange Wanderung führt auf ...

from Michael Häusig,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
recommended route Difficulty
Distance 13.1 km
Duration 3:52 h
Ascent 457 m
Descent 248 m

Auf dieser Tour durchqueren Sie u.a. die Ginsberger Heide. Die nahegelegene Ginsburg bietet bei klarem Wetter ausgezeichnete Fernsichten.

from Katharina Schwake-Drucks,   Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Show all on map

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Ancient mining settlement Altenberg

Müsener Straße / Littfelder Straße
57223 Kreuztal
Phone 02733/60264 in dringenden Fällen 01704114260

Special features

Place to visit Families Bad weather tip
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 8 Routes nearby