Choose a language
Plan a route here
Mine

Besucherbergwerk Reinhold-Forster-Erbstolln

Mine · Siegen · 222 m
Responsible for this content
Stadtmarketing Siegen GmbH Explorers Choice 
  • /
  • / Der Eingangsportal des Reinhold-Forster-Erbstollens in Eiserfeld
    Photo: Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen

Am Fuße des Eichertgebirges in Siegen-Eiserfeld liegt abseits der Verkehrsstraße in einem stillen Winkel ein altes Stollentor, auf dem in der Name eines berühmten Forschers und Geologen der Nachwelt erhalten geblieben ist. Der Stollen, der hier beginnt, wurde 1805 angeschlagen, um Eisenerze abzubauen und zu Tage zu fördern.

Der 4 km lange Reinhold-Forster-Erbstolln wurde als Wasserlösestollen für die Tretenbacher Gänge der Gewerkschaften "Kirschbaum, Christinenglück, Feuer und Flamme, Hirzhorn und Eisenzecher Zug" angelegt. 1883 kam der Stollen in staatlichen Besitz, wobei er den Namen 'Königlicher Reinhold Forster Erbstolln' erhielt. Aber schon 1865 wurde der ertragreiche Stollen wieder an Privatleute verkauft, die ihn bis 1902 in Betrieb hielten. Von da an diente er nur noch der Ein- und Ausfahrt der Bergleute sowie dem Materialtransport zur Grube 'Eisenzecher Zug'. Diese gilt mit ihrer Schachttiefe von ca. 1.350 Metern als tiefste Eisengrube Europas. Bis zur Schließung des Bergwerks 1902 wurden 13,5 Mio. t Spateisenstein gefördert. Das imposante, im Jahr 1879 erstellte Stollenportal gilt als Sinnbild des Siegerländer Erzbergbaus und gibt Kunde von der über 2000 jährigen Bergbaugeschichte der Region.

ln diesen Stollen sind Generationen von Bergleuten ein- und ausgefahren, und für manchen war es auch die letzte Fahrt. ln den dunklen Jahren 1944/45 diente der Stollen auch der Eiserfelder Bevölkerung als Schutz vor Luftangriffen. Bis 1977 wurde hier Sprengstoff für gewerbliche Zwecke gelagert.

Der Stollen kann als Schaubergwerk auf einer Länge von 470 m besichtigt werden. Zahlreiche schöne Mineralien und geologische Besonderheiten sind zu bestaunen. Neben Erzwagen, betriebsbereiten Bohrhämmern, Darstellungen von Spreng- und Bohrarbeiten wird eine prächtige Mineralienausstellung gezeigt. Eine Bilderausstellung zeigt die heute unzugänglichen Stollen und Schächte, Filmvorführungen an markanten Stellen bilden ein Highlight einer jeden Führung.

Das Bergwerk ist durchgehend behindertengerecht.

Der Forscher und Geologe Reinhold Forster wurde am 22. Januar 1729 in Dirschau bei Danzig geb. und war einer der namhaftesten Naturforscher des 18. Jahrhunderts. In England wurde er später Professor und begleitete Capitän Cook auf dessen zweiter Weltreise. Reinhold Forster starb am 9. Dezember 1798 in Halle an der Saale.

Öffnungszeiten
Führungen ohne Anmeldung von April bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat. Führungsannahmen von 14.00 bis 15.00 Uhr.
Führungen mit Anmeldung an jedem Tag im Jahr mit Ausnahme an hohen Feiertagen (Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Neujahr).
Schulen morgens ab 9 Uhr und nach Anmeldung.
Gruppen jeden Tag ab 9 Uhr und nach Anmeldung.
(Bei Gruppen kleiner als 10 Personen wird ein Mindestpreis von 35 € berechnet.)

Ausnahmen
Aufgrund der Veranstaltung Siegtal Pur im Juli bleibt an diesem Tage das Besucherbergwerk geschlossen.
Aufgrund einer internen Veranstaltung bleibt das Besucherbergwerk am 1. Mai geschlossen.

Anmeldungen für Gruppenführungen
Gruppen und Sonderführungen bitten wir unter der Rufnummer 0271 / 354899 anzumelden.

Hinweise:
Mit dem Zutritt zu dem Besucherbergwerk erkennen Sie die Zutrittsbedingungen vom 01.10.2016 an. Die Zutrittsbedingungen hängen im Schaukasten vor dem Stollenportal aus.

Der Eiserfelder Heimatverein ist ein Gesellschafter der Gewerkschaft Eisenzecher Zug gUG (haftungsbeschränkt), Talsbachstrasse 45, 57080 Siegen, die als Träger verantwortlich ist.

Der Stollen ist ein Erlebnisort der >Eisenstraße Südwestfalen und eine Sehenwürdigkeit von >WasserEisenLand - Industriekultur in Südwestfalen

Fotos: Volker Speckenwirt, WAZ-FotoPool / Katrin Stein

Price:


Besucher ab 16 Jahre 3,50 EUR
Jugendliche bis 16 Jahre 2,50 EUR
Kinder bis 6 Jahren 1,50 EUR
Gruppen ab 8 Personen bitte vorher anmelden! täglich außer sonntags


Bei Gruppen kleiner als 10 Personen wird ein Mindestpreis von 35 € berechnet.
Bei Gruppen kleiner als 10 Personen wird ein Mindestpreis von 35 € berechnet.

Coordinates

DD
50.833610, 7.984870
DMS
50°50'01.0"N 7°59'05.5"E
UTM
32U 428514 5631813
w3w 
///choirs.chart.helpful
Arrival by train, car, foot or bike

Recommendations nearby

recommended route Difficulty moderate
Distance 12.3 km
Duration 3:30 h
Ascent 320 m
Descent 321 m

The walk starts at the memorial to the former Belgian garrison. Along the historical themed circular route, 20 information panels offer an insight ...

9
from Katja Teixeira,   Stadtmarketing Siegen GmbH
recommended route Difficulty easy open
Distance 2.2 km
Duration 0:19 h
Ascent 8 m
Descent 8 m

Siegens Jogger-Treff, Laufstrecke für Anfänger und Wettkampfläufer, beleuchtet bei Dunkelheit und im Winter vom Schnee geräumt: Das ist die Sieg ...

from Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH
recommended route Difficulty moderate
Distance 5.8 km
Duration 1:39 h
Ascent 111 m
Descent 111 m

Wandern Sie auf den Spuren des Bergbaus auf der Eisernhardt. Der Rundwanderweg führt zu den fast vergessenen Relikten der Montangeschichte des ...

from Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH
Hiking Route · Siegerland-Wittgenstein
Bergbau-Pfad an der Eisernhardt (kleine Runde)
recommended route Difficulty moderate
Distance 3.3 km
Duration 0:59 h
Ascent 73 m
Descent 73 m

Wandern Sie auf den Spuren des Bergbaus auf der Eisernhardt. Der Rundwanderweg führt zu den fast vergessenen Relikten der Montangeschichte des ...

from Frank Rother,   Stadtmarketing Siegen GmbH
recommended route Difficulty moderate open
Distance 4.1 km
Duration 0:52 h
Ascent 55 m
Descent 55 m

Die "Faule Birke" ist eine alte Flurbezeichnung für die Eisernhardt, einer von Siegens sieben Bergen. Seinen Kopf markiert ein mächtige Sendeturm, ...

from Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH
Hiking Route · Siegerland-Wittgenstein
Vom Häusling und vom Hamberg
recommended route Difficulty moderate open
Distance 6.8 km
Duration 1:58 h
Ascent 138 m
Descent 158 m

Die Wanderrunde führt durch das kleine Hitschelsbachtal an der Eisenwaldhütte (Naturfreundehaus) vorbei rund um den Hamberg. Sie bietet schöne ...

from Frank Rother,   Stadtmarketing Siegen GmbH
recommended route Difficulty easy
Distance 1.2 km
Duration 0:13 h
Ascent 34 m
Descent 34 m

Die Laufstrecke Am Häusling ist eine 1.250 Meter lange, recht flache  Laufrunde mitten im Grünen der Krönchenstadt Siegen.

from Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH
City Walking · Siegen
City Tour
recommended route Difficulty easy open
Distance 1.9 km
Duration 0:34 h
Ascent 65 m
Descent 30 m

Der Siegener Stadtrungang führt vom Fuß der Stadtmauer am KölnTor hinauf auf den Siegberg und entlang der wichtigsten historischen Stätten der Stadt.

from Stadtmarketing Siegen GmbH,   Stadtmarketing Siegen GmbH

Show all on map

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Besucherbergwerk Reinhold-Forster-Erbstolln

Reinhold-Forster-Weg
57080 Siegen
Phone 0271 - 354899 und 0175 - 5242164

Special features

Place to visit
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 8 Routes nearby