Share
Bookmark
Plan a route here Copy route
Fitness
Bicycle Rides

Adel im 21. Jahrhundert: Eine neue Faszination

· 1 review · Bicycle Rides · Bad Berleburg
Responsible for this content
BLB-Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Das Schloss Berleburg thront über der Stadt.
    / Das Schloss Berleburg thront über der Stadt.
    Photo: Konstantin Bikar, www.blb-tourismus.de
  • / "Was war zuerst?" Das goldene Ei auf dem WaldSkulpturenWeg.
    Photo: Gerd Langenbach, www.blb-tourismus.de
  • / Trufte
    Photo: BLB-Tourismus GmbH
  • / Blick auf Bad Berleburg
    Photo: BLB-Tourismus GmbH
  • / Schloss im Frühling
    Photo: BLB-Tourismus GmbH
m 700 600 500 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Wohmobilstellplatz der … Berleburg Wohmobilstellplatz der … Berleburg Naturpark-Infozentrum Bad Berleburg Skulptur "Was … Jetelová Schlosspark

Das Leben eines Adels nachempfinden – das funktioniert sogar mit dem Fahrrad. Begebt euch auf schöne Strecken durch Bad Berleburg und genießt während der Fahrt immer wieder königliche Aussichten.
moderate
21 km
1:43 h
217 m
217 m

Seit stolzen 750 Jahren wird Schloss Berleburg von derselben Familie bewohnt. Dieses „Belebt-Sein“ schafft eine besondere Atmosphäre und begeistert die Besucher. Das Schloss und die fürstlichen Wälder könnt Ihr  auch mit dem Rad erkunden.

Auf 20 Kilometern lernt Ihr das Leben des Adels kennen. Dabei lohnt es sich aber allemal, dass Rad kurz abzustellen und in die Räumlichkeiten des Schlosses zu blicken. Gigantische Festsäle, wunderschöne Kronleuchter und königliche Gemächer können hier hautnah erlebt werden. Aber auch eine Tour um das Schloss herum ist Pflicht: Der wunderschöne Schlosspark lädt zum Träumen und Verweilen ein. Mit dem Rad geht es bergauf durch die Oberstadt Berleburgs vorbei an fürstlichen Wäldern.

Immer wieder eröffnet sich ein Blick auf das fürstliche Schloss. Einen Halt solltet Ihr auch an der Skulptur „Goldenes Ei“ einplanen. Das besondere Kunstwerk gehört zu dem einzigartigen „WaldSkulpturenWeg“, auf dem ihr Eure Tour fortsetzten könnt.

Author’s recommendation

Eine Kombination mit den weiteren Tourentipps Bad Berleburgs bietet sich für die Folgetage an. Über den drei Routen steht das Motto 'Hoch-Zeiten rechts und links des Ederradweges – mit Landschaft und Natur Eins werden'.

 

Ein interessanter Abstecher ist das Naturpark-Infozentrum in Bad Berleburg. Neben der Tourist-Information befinden sich dort die Wisent-Erlebnisausstellung sowie der neue Themenbereich "Der Natur auf der Spur". Interaktiv, digital und spielerisch rückt u.a. die heimische Tier- und Pflanzenwelt in den Fokus. Darüber hinaus gibt es Tipps zu Wanderwegen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. Ein Besuch lohnt sich!

outdooractive.com User
Author
BLB-Tourismus GmbH
Updated: July 24, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
544 m
Lowest point
404 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Café Anno Dazumal
Hotel "Alte Schule"
Goetheplatz Café
Restaurant & Café Hof Klingelbach

Safety information

Wegemarkierung ist noch nicht vorhanden.

Tips, hints and links

 

Genaue Fahrtanweisungen findet  Ihr   hier  (www.radroutenplaner.nrw.de).

Start

Bahnhof Bad Berleburg (415 m)
Coordinates:
DD
51.051600, 8.393820
DMS
51°03'05.8"N 8°23'37.8"E
UTM
32U 457511 5655737
w3w 
///bits.tailors.slide

Destination

Bahnhof Bad Berleburg

Turn-by-turn directions

Unsere Radtour startet am Bahnhof in Bad Berleburg. Die erste Etappe führt uns hinauf in die Altstadt mit dem Schloss. Hier lebt die fürstliche Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg.

Ein paar Meter geht es durch die schöne Oberstadt, nachdem wir hinter dem Schlosspark durch den Berlebach hinunter fahren. Es geht nach links, entlang an der Odebornklinik und dem Rothaarbad.

Nach der Passage des Rothaarbades erreichen wir den Ederradweg, dem wir in westlicher Richtung folgen.

Wir radeln am Bahnhof Berghausen vorbei und gelangen zur Truftemündung. Dem Bachlauf folgen wir mehrere Kilometer durch die Wälder. Zunächst führt uns der Weg sanft, zum Ende allerdings auf kurzer Strecke steil den Berg hinauf. Die Anstrengung soll sich lohnen, denn oben angekommen, sehen wir mitten in der Natur das „Goldene Ei“ als eines der Schwergewichte auf dem Kunstwanderweg „WaldSkulpturenWeg“. Hier sollten wir uns die Zeit für die Besichtigung des auffälligen Kunstwerks nehmen.

Bergab führt die Route wieder in die Altstadt und zum Bahnhof. Eine Reihe verschiedener Restaurants und Cafes säumen die Strecke. In der Stadt angekommen, endet der Rundweg wieder am Bahnhof.

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit der Deutschen Bahn zum HBF Bad Berleburg über Siegen oder Marburg.

Homepage Deutsche Bahn

Getting there

Über die A4 Ausfahrt Kreutztal - folgt der B508 und B62 - um dann über die B480 nach Bad Berleburg zu gelangen.

Über die A45 - über Ausfahrt Dillenburg, Siegen oder Olpe. 

Folgt im Ort der Beschilderung zum Schloss Bad Berleburg.

Coordinates

DD
51.051600, 8.393820
DMS
51°03'05.8"N 8°23'37.8"E
UTM
32U 457511 5655737
w3w 
///bits.tailors.slide
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.0
(1)
Regina Wahl
May 06, 2020 · Community
super tolle Tour
show more
Done at May 06, 2020
Photo: Regina Wahl, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
21 km
Duration
1:43h
Ascent
217 m
Descent
217 m
Public transport friendly Loop Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.