Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Route recommended route

Erndtebrücker Rundweg

· 1 review · Hiking Route · Erndtebrück · open
Responsible for this content
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Eisenbahnüberführung
    / Eisenbahnüberführung
    Photo: Sophie Manche, CC BY-SA, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Wegemarkierung
    Photo: Sophie Manche, CC BY-SA, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Gänseblümchen am Wegesrand
    Photo: Sophie Manche
  • / Seebachweiher
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Weg mit Aussicht
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Kreuzwegbuche
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Wegezeichnung Erndtebrücker Rundweg
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Schmale Pfade
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Lichtspiel auf den Wegen
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Bachlauf der Eder
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • /
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
  • / Ruheplatz am Seebachweiher
    Photo: Sophie Manche, Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
m 650 600 550 500 450 400 25 20 15 10 5 km
Der Rundweg führt über die Erndtebrücker Höhen und entlang der Bachläufe um die Edergemeinde herum und bietet dabei verschieden Blickwinkel auf den Kernort.
open
difficult
Distance 25.4 km
6:50 h
483 m
482 m
Der Erndtebrücker Rundweg erklimmt die verschiedenen Berghöhen um Erndtebrück, wie das Ebschloh (678 Meter über NN), den Seebach (638 Meter über NN) oder den Ahornsberg (615 Meter über NN) auf Hilchenbacher Gemeindegebiet und führt ebenso entlang einiger Flussläufe, wie der Eder, dem Seebach oder auch der Elberndorf. Neben diesen Naturattraktionen gibt es auf dem Weg gut verteilt auch einige touristische Sehenswürdigkeiten, wie den Flugplatz Schameder, den Seebacherweiher, die Kreuzwegbuche oder die Biologische Station Siegen-Wittgenstein. Die Wege verlaufen durch Wald und Wiesen, Dörfer und den Kernort Erndtebrück auf Waldwegen, Wirtschaftswegen und asphaltieren Abschnitten.
Profile picture of Sophie Manche
Author
Sophie Manche
Update: August 04, 2021
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
673 m
Lowest point
467 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Der Rundweg erreicht in regelmäßigen Abschnitten verschiedene Wanderparkplätze, sodass der er in Etappen bewandert werden kann. 

Beginnend beim Wanderparkplatz 'Am Dill', gibt es ebenfalls die Wanderparkplätze 'Amtshäuser Höhe', und 'In der Elberndorf'.

Start

Wanderparkplatz 'Am Dill' (608 m)
Coordinates:
DD
50.974816, 8.280227
DMS
50°58'29.3"N 8°16'48.8"E
UTM
32U 449466 5647271
w3w 
///remembering.neat.warp

Destination

Wanderparkplatz 'Am Dill'

Turn-by-turn directions

Der Rundweg ist ab dem Startpunkt am Wanderparkplatz 'Am Dill' durchgängig mit einem einheitlichen Wegezeichen markiert. Ein "E" in einem Kreis zeigt hier den Verlauf des Erndtebrücker Rundweges an.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Wanderer, die mit einem öffentlichen Verkehrsmittel anreisen möchten, können den Bus R30 (Erndtebrück/Freudingen/Bad Laasphe) nehmen und an der Haltestelle "Leimstruth Luisenburg" aussteigen. Von hier kann kann der Rundweg in wenigen Minuten fußläufig erreicht werden.

Getting there

Zum Erreichen des Startpunktes sollte der Wanderer von Erndtebrück aus die Wabrichstraße Richtung Feudingen nehmen. Diese geht nach einer kurzen Etappe in die Dillstraße über und führt geradewegs auf den Wanderparkplatz "Am Dill" zu, der linksseitig an der Straße liegt.

Parking

Auf dem Wanderparkplatz 'Am Dill' gibt es einige Parkmöglichkeiten für PKWs.
Auch an allen weiteren Wanderparkplätzen ('Amtshäuser Höhe' und 'In der Elberndorf') können Autos für Wandertouren abgestellt werden.

Coordinates

DD
50.974816, 8.280227
DMS
50°58'29.3"N 8°16'48.8"E
UTM
32U 449466 5647271
w3w 
///remembering.neat.warp
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.0
(1)
K L
June 12, 2021 · Community
Teilweise gibt es schöne Abschitte mit tollen Ausblicken. Aber teilweise wird die Strecke über Teer und sogar an der Straße entlang geführt. Das geht überhaupt nicht bei einem ausgeschilderten Wanderweg und ließe sich sicher vermeiden. Auch das Gewerbegebiet Leimstruth ist nicht besonders attraktiv für eine Umrundung. Die Kilometer vor und nach Altenteich sind die schönsten.
Show more
When did you do this route? June 12, 2021
Photo: K L, Community
Photo: K L, Community
Photo: K L, Community
Photo: K L, Community

Photos from others


Status
open
Reviews
Difficulty
difficult
Distance
25.4 km
Duration
6:50 h
Ascent
483 m
Descent
482 m
Circular route Multi-stage route Scenic Botanical highlights Refreshment stops available Flora and fauna Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view