Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

SGV-Meggen "Alpenhaus und Eselspfad"

· 3 reviews · Mountainbiking · Sauerland
Profile picture of Rüdiger Czech
Responsible for this content
Rüdiger Czech 
  • Schutzhütte am Steinernen Kreuz
    Schutzhütte am Steinernen Kreuz
    Photo: Rüdiger Czech, Community
m 600 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km
Wer ein wenig Alpenfeeling im Sauerland sucht, der wird auf dieser mit herrlichen Weitsichten und traumhaften Pfaden gespickten Tour, voll auf seine Kosten kommen.
moderate
Distance 30.8 km
3:00 h
750 m
750 m
650 m
268 m

Das Alpenhaus. Ursprünglich als Sauerlandhütte des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins Sektion Essen errichtet, ist sie seit Spätsommer 2007 in Privatbesitz. Da der vollständige Name zu unhandlich war, setzte sich bereits frühzeitig die volkstümliche Bezeichnung Alpenhaus durch.

Da infolge des Ersten Weltkrieges das bisherige Arbeitsgebiet der Sektion Essen im Seebertal in Südtirol nicht mehr genutzt werden konnte und die Anreise zu den neuen Hütten im österreichischen Umbaltal mehrere Tage dauerte und recht beschwerlich war, tauchte 1929 die Idee einer näher gelegenen Hütte in den Ersatz-Alpen auf.

Am 5. Mai 1934 wurde ein 2,17 ha großes Stück Land erworben. Die Pläne wurden von der wenige Jahre zuvor errichteten Hütte im Umbaltal übernommen. Der Grundstein wurde schließlich am 1. Juli des gleichen Jahres gelegt, bereits am 30. September konnte das Richtfest gefeiert werden und zur Jahreswende 1934/35 fand die Einweihungsfeier statt.

Nachdem sich bald herausstellte, dass eine durchgehende Bewirtschaftung erforderlich war, wurde bereits im darauf folgenden Jahr ein Anbau mit Wohn- und Schlafräumen für den Bewirtschafter angebaut.
Von 1948 bis 1956 wurde die Hütte von Christel und Siegfried Federle bewirtschaftet, deren Transport-Esel vielen älteren Einwohnern noch gut in Erinnerung ist.
Der kürzeste Weg von Oberhundem zum Alpenhaus heißt bis heute im Volksmund der Eselspfad.

Author’s recommendation

Im Sommer kann man die Tour herrlich im Ambiente am Markt in Altenhundem ausklingen lassen.
Difficulty
S2 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Alpenhaus, 650 m
Lowest point
Barbarabrücke, 268 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 18.48%Dirt road 41.18%Forested/wild trail 23.53%Path 15.66%Road 0.87%Unknown 0.25%
Asphalt
5.7 km
Dirt road
12.7 km
Forested/wild trail
7.3 km
Path
4.8 km
Road
0.3 km
Unknown
0.1 km
Show elevation profile

Safety information

Vorsicht vor den Schrägwurzeln bei nasser Witterung auf dem Eselspfad!

Reifenluftdruck anpassen (weniger ist mehr)

Start

Meggen oder auch Altenhundem (262 m)
Coordinates:
DD
51.124801, 8.068056
DMS
51°07'29.3"N 8°04'05.0"E
UTM
32U 434782 5664116
w3w 
///climbing.selling.tasters
Show on Map

Destination

Meggen oder auch Altenhundem

Turn-by-turn directions

Zunächst können wir uns auf dem Weg nach Altenhundem ein wenig einfahren bevor wir an der alten Schmiede mit dem ersten Anstieg konfrontiert werden. Dann weiter zu "Cordes Eichen" - Kirchberg-Kreuz - Steinernes Kreuz - Alpenhaus - (Von hier Beschilderung Eselspfad bis nach Oberhundem folgen) - Adolfsburg (hier durch die Tür, links im Tor) - Brucher Mühle - Haus Bruch - Würdinghausen - (Hier hinter der Bäuerlichen und immer oberhalb der alten Bahntrasse bleiben) - Herrntrop - Kirchhundem - Rübergerbrücke - Altenhundem - Meggen

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
51.124801, 8.068056
DMS
51°07'29.3"N 8°04'05.0"E
UTM
32U 434782 5664116
w3w 
///climbing.selling.tasters
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Helm

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.3
(3)
Bernhard Heiber 
June 16, 2022 · Community
Die Bewertung bezieht sich ausdrücklich auf den aktuellen Zustand der Tour. Sicher war die Tour mal schön aber nun: Die ersten 7 km fast nur kahle Hänge und von Harvestern zerstörte Wege. Der eigentliche Aufstieg zum Parkplatz Steinernes Kreuz ist durch gefällte Bäume blockiert. Der Ersatzaufstieg ist sportlich. Dann wieder Wüste und anschließend ein paar schöne Uphilltrails. Alle weiteren Trails sind immer wieder von Bäumen blockiert. Es wird vermutlich Jahre oder Jahrzehnte dauern, bis es hier wieder schön ist. Bitte fahrt woanders - hier lohnt es nicht mehr. Und nein! Der Borkenkäfer hat hier eine über Jahrzehnte vorbereitete Festtafel gefunden - Schuld hat der MENSCH durch Habgier und Ignoranz.
Show more
When did you do this route? June 16, 2022
Photo: Bernhard Heiber, Community
Photo: Bernhard Heiber, Community
Photo: Bernhard Heiber, Community
Photo: Bernhard Heiber, Community
Photo: Bernhard Heiber, Community
Photo: Bernhard Heiber, Community
Carsten Reeder
November 30, 2016 · Community
Wirklich schöne Tour. Mir gefielen am besten die Trails vom Alpenhaus nach Oberhundem. Allerdings gab es zwei kleine Probleme. Zwischendurch sollte nach den GPX Daten zwei mal Passagen gefahren werden die nicht fahrbar waren. Zugewachsen und kaum passierbar. Und in Oberhundem sollte das Schloss Adolfsburg "durchquert" werden um dahinter wieder in den Wald zu fahren. Aber das Tor war geschlossen und man musste es etwas großräumiger von hinten umfahren um zu dem Waldweg zu kommen auf dem es weiter ging. Habe mal einen "bereinigten" Track davon hochgeladen der sich komplett so fahren lässt.
Show more
When did you do this route? November 26, 2016
Raphael Baumhoff
August 06, 2014 · Community
Der anstrengende Aufstieg zum Alpenhaus wird danach mit tollen Trails bis hinunter nach Oberhundem bestens belohnt.
Show more
When did you do this route? August 02, 2014

Photos from others

+ 2

Reviews
Difficulty
S2 moderate
Distance
30.8 km
Duration
3:00 h
Ascent
750 m
Descent
750 m
Highest point
650 m
Lowest point
268 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Singletrail/Free ride

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view