Share
Bookmark
Plan a route here Copy route
Fitness
Snowshoes

Rhein Weser Turm

Snowshoes · Sauerland
outdooractive.com User
Responsible for this content
tobi who
  • Rhein Weser Turm (Foto:bergundtal. com)
    / Rhein Weser Turm (Foto:bergundtal. com)
    Photo: tobi who, Community
ft 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 mi

Die Strecke bleibt bis zu einem kleinen Teil, immer oberhalb von 600hm. An einer kleinen Teilstrecke muss leider einmal die Loipe genutzt werden. (Vorsicht, die Loipenspur darf hierbei nicht beschädigt werden!) Schöner Aussichtspunkt ist die Oberhundemer Klippe. Die Gastronomie am Rhein Weser Turm lädt zu einer Schlußeinkehr ein.
easy
17 km
6:00 h
470 m
475 m
Die Tour ist so geplannt, ads wir die 600er hm Marke nur einmal unterschreiten. Wir bleiben auf Höhenwegen und hoffen somit, immer genügend Schnee unter unseren Schneeschuhen zu haben. Wir haben die Tour für eine DAV Schneeschuhwanderung geplant.

Author’s recommendation

Nach der Tour noch eine Schlußeinkehr im Rhein Weser Turm. Sollte dort zuviel Andrang herschen, bietet das Fachwerk Örtchen Oberhundem, noch weitere Einkehrmöglichkeiten.

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hoher Kessel, 721 m
Lowest point
536 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Es handelt sich um ein sehr dichtes und großes Waldgebiet, gerade im Winter sollte der Rückweg noch zeitig bei Tageslicht angetreten werden.

Tips, hints and links

http://www.rhein-weser-turm.de/

Start

Parkplatz Rhein Weser Turm (677 m)
Coordinates:
DD
51.071307, 8.197548
DMS
51°04'16.7"N 8°11'51.2"E
UTM
32U 443778 5658060
w3w 
///echelon.farmyard.filings

Destination

Parkplatz Rhein Weser Turm

Turn-by-turn directions

Wir überqueren L553 (Am besten erst dort die Schneeschuhe anziehen.) und durchqueren den Elsenberg. An einer Weggabelung halten wir uns an den östlichen Weg und laufen weiter Richtung Hoher Kessel. Diesen passieren wir unterhalb (Südseitg ist der Gipfel) und laufen in nördlicher Richtung bis wir die Langlaufloipe erreichen. Wir folgen der Loipe (300m-400m) und versuchen dabei die Loipenspur nicht zu zertreten!) An der Nächsten Gabelung verlassen wir die Loipe und folgen dem Weg westlich. Nach ca 2Km erreichen wir den tiefsten Punkt unserer Tour, ca 560m/0.Nun geht es wieder steil bergauf, bis wir die nordseitig den Riesenberg passieren (720m/0) An der nächsten Gabelung, wählen wir den östlichen Weg und folgen ihm ca 500m bis zu einer Spitzkehre. Nun geht es Richtung Süden, bis wir an der zweiten großen weggegabelung den linken Weg wählen. nach 100m biegen wir Rechts ab. Nach ca 1Km treffen wir den markierten Roothaarsteig, dem wir in südlicher richtung folgen. Nach ca 2,5 Km erreichen wir die Oberhundemer Klippen mit hoffentlich guter Aussicht. Nun geht es der Beschilderung nach, zurück zum Rhein Weser Turm, unserem Startpunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Rhein Weser Turm ist mit öffentlichen Verkehrsmittel, am Bahnhog Altenhundem Roothaarsteig zu erreichen. Über die häufigkeit liegen dem Autor keine Informationen vor.

Parking

Parkflächen am Rhein Weser Turm. Gekennzeichnete Flächen gehören z.T. der lokalen Gastronomie. Auf Schilder achten!

Coordinates

DD
51.071307, 8.197548
DMS
51°04'16.7"N 8°11'51.2"E
UTM
32U 443778 5658060
w3w 
///echelon.farmyard.filings
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kompasskarte Sauerland 2, 1:50.000,

ggf. nach Geomap/NRW 1.25.000 suche

Book recommendations for this region:

show more

Equipment

Festes Schuhwerk, atmungsaktive, dem Temperaturen angepasste Kleidung. Evt. Thermoskanne warmen Marschtee mitnehmen.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
17 km
Duration
6:00h
Ascent
470 m
Descent
475 m
Loop Scenic

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.